Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra - Swingende Notwendigkeit Tickets - Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle

Event-Datum
Samstag, den 04. September 2021
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Pfaffenwiese 301,
65929 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Konzertbüro Emmert GmbH (Kontakt)

Ermäßigungen für Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen sind nur über den Veranstalter buchbar. Tel.: 06691 22460.
Bei ermäßigten Karten ist die Berechtigung am Saaleinlass nachzuweisen.
Ticketpreise
von 34,80 EUR bis 53,80 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Bodo Wartke & The Capital Dance Orchestra
Swingende Notwendigkeit
Bodo mit Pauken und Trompeten

Da haben sich zwei gefunden! Der preisgekrönte Klavierkabarettist Bodo Wartke, der sich
mit Swingende Notwendigkeit einen Traum erfüllt, und David Canisius, Dirigent und Geiger,
für den Swing ein Lebensgefühl ist, das er mit dem Capital Dance Orchestra in die Welt
trägt.
Aus einer Zufallsbegegnung am Flughafen entstanden Ideen und schließlich ein opulentes
Programm mit Evergreens aus Bodo Wartkes Klavierkabarettprogrammen und ganz neuen
Kompositionen. Mit seinem ausgeprägten Gespür für gute Unterhaltung, einem bestens
aufgelegten Orchester und bezaubernden Backgroundsängerinnen erweckt ein charmanter
Bodo Wartke die legendären Tanzpaläste in ihrer ganzen Pracht zu neuem Leben.
Swingende Notwendigkeit ist ein mitreißendes musikalisches Feuerwerk, das sämtliche
Spielarten des Swing und alle angrenzenden Stile präsentiert!
Bodo Wartke betritt Neuland und zeigt die ganze Bandbreite seines Könnens. Wir erleben
einen singenden, tanzenden und steppenden Entertainer, der mit seiner einzigartigen
Spontanität auch die ganz große Revue locker aufs Parkett zaubert.
„Swing, das ist Lebensfreude für mich!“ – Bodo Wartke
Bild: Jahrhunderthalle Frankfurt

Die Jahrhunderthalle wurde zum 100jährigen Bestehen der Hoechst AG feierlich eröffnet. Seitdem jagt ein Highlight das Nächste. Unvergessen die Konzerte von Jimi Hendrix, Janis Joplin, Johnny Cash, Slade, Roxy Music, Maria Callas, ABBA, Frank Sinatra und so viele mehr!

Und auch heute noch geben sich die Größen der Entertainmentbranche die Klinke in die Hand: von Lana del Rey bis Leona Lewis, von Shadowland bis Swan Lake Reloaded, Oliver Pocher bis Dieter Nuhr.