Der Nussknacker - Bolschoi Staatsballett Belarus Tickets - Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle

Event-Datum
Sonntag, den 23. Dezember 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Pfaffenwiese 301,
65929 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Konzertbüro Emmert GmbH (Kontakt)

Ermäßigungen für Rollstuhlfahrer und Begleitpersonen sind nur über den Veranstalter buchbar. Tel.: 06691 22460.
Bei ermäßigten Karten ist die Berechtigung am Saaleinlass nachzuweisen.
Ticketpreise
von 49,90 EUR bis 71,90 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Der Nussknacker - Bolschoi Staatsballett Belarus
BOLSCHOI STAATSBALLETT Belarus tanzt "Der Nußnacker" in einer grandiosen Inszenierung
 
Kein Jahr ohne russisches Ballett. Auch in diesem Jahr reist eine der weltweit exzellentesten Compagnien wie die des Bolschoi Ballett Belarus an, um die Freunde traditioneller Ballettkunst mit Tschaikowskys Klassiker „Der Nussknacker“ zu verwöhnen. Beim Bolschoi Ballett Belarus kann man sicher sein, dass das russische Erbe nicht durch fremde Eingriffe verunstaltet wird. Die schillernde Pracht von Bühnenbild und prächtigen Kostümen schaffen eine organische Einheit, die dieses vitale Meisterwerk vervollständigt, so dass der Besuch dieses Ballettereignisses Ihnen lange in Erinnerung bleiben wird. Im Gegensatz zu den Tournee-Ballettproduktionen, die alljährlich pünktlich zur Winterzeit unter selbsterschaffenen Werbefantasiemarken die Landschaft der Ballettszene ausmachen, ist das Staatsballett des Bolschoi Theaters Belarus/Minsk eines der renommiertesten Ballettensembles der ehemaligen Sowjetunion.
 
Nur wenige Ballettcompagnien stehen mit so großer Besetzung an Startänzern, Staatspreisträgern und preisgekrönten Goldmedaillen-Gewinnern internationaler Tanzwettbewerbe für die Bewahrung der russischen Kultur und Tradition, die durch höchste Qualität Weltruhm erlangt.
 
Keine andere Ballettcompagnie steht so wie die des Bolschoi Staatstheaters für die Wiege des russischen Ballett! Ein absolutes Muss!
Bild: Jahrhunderthalle Frankfurt

Die Jahrhunderthalle wurde zum 100jährigen Bestehen der Hoechst AG feierlich eröffnet. Seitdem jagt ein Highlight das Nächste. Unvergessen die Konzerte von Jimi Hendrix, Janis Joplin, Johnny Cash, Slade, Roxy Music, Maria Callas, ABBA, Frank Sinatra und so viele mehr!

Und auch heute noch geben sich die Größen der Entertainmentbranche die Klinke in die Hand: von Lana del Rey bis Leona Lewis, von Shadowland bis Swan Lake Reloaded, Oliver Pocher bis Dieter Nuhr.

Jahrhunderthalle, Frankfurt am Main