Bild: Boris
Boris Tickets jetzt im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Doom und Shoegaze, Noise und Ambient - die Kult-Japaner*innen von BORIS touren zum Reissue ihres "Pink" Albums

2006 war "Pink", das zehnte Album von BORIS, ein Riesendurchbruch, der ihnen neue Fans außerhalb der Underground Metal Community einbrachte.
Der Track "Farewell" wurde sogar von Jim Jarmusch in seinem Klassiker "The Limits of Control" eingesetzt. Das Album landete auf zahllosen Jahres-Bestenlisten, und das von Underground Metal Sites bis zu Mainstream Rock- und Popmagazinen - es war sogar unter Pitchforks Top Ten des Jahres. Und den Ruhm hatten sie sich wohlverdient für ein wirklich außergewöhnlich gelungenes Werk, das einen zugänglicheren Sound mit Ausflügen in Shoegaze und Ambientstrukturen des Postrocks neben brutalem Noise, schneidender Psychedelica und apokalyptischem Doom setzte.

Zur Wiederveröffentlichung dieses Meisterwerks als DeLuxe-Edition anlässlich seines zehnten Jahrestags spielen BORIS eine Tour, die sie nur diesem Album widmen - und den 'Forbidden Songs': Bisher unveröffentlichtem Material aus den Sessions für "Pink", 9 Songs die auf dem Reissue zu finden sind.

Links:
http://www.musikverein-concerts.de/events.php?id=373
http://www.borisheavyrocks.com/