FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Boy Omega

Derzeit sind keine Tickets für Boy Omega im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Der Schwede Martin Henrik Gustafsson alias Boy Omega hört sich zwar wie ein typischer Singer/Songwriter an, „Hope on The Horizon“ ist aber ein echtes Bandalbum geworden. Wie schon bei seinen vorherigen Platten fällt als erstes seine Stimme auf: man möchte wetten, dass es sich um einen Klon aus Conor Oberst, Robert Smith und Elliott Smith handelt. Da passt es auch ins Bild, dass in diesen Songs gelitten wird – sehr viel gelitten. Und auch der Aufbau folgt meist dem gern genutzten Leise/laut-Muster für weiße Mittelschichts- Melancholiker. Anders aber als auf zum Beispiel noch auf „The Black Tango“ hat sich Gustafsson für sein neues Album mehr auf die akustischen Instrumente konzentriert, was den Harmonien sehr gut tut. Und deswegen hört man auf „Hope on The Horizon“ wunderbare Violinen, grandiose Bläser, verspielte Kuhglocken, sogar das Saxophon kommt zu Ehren.
(Foto: Hafen2)