FÜR IHRE SICHERHEIT
Alle Veranstaltungen in unserem Angebot wurden vom zuständigen Gesundheitsamt mit den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus freigegeben. Somit werden beispielsweise Lüftungskonzepte und Abstandsregelungen umgesetzt, um für Sie die größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.

Brahms - Deutsches Requiem I - 1. Konzert Tickets - Tübingen, Stiftskirche

Event-Datum
Sonntag, den 28. März 2021
Beginn: 17:00 Uhr
Event-Ort
Holzmarkt,
72070 Tübingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: BachChor Tübingen e. V. (Kontakt)

Rollstuhlplätze nur über Veranstalter oder Verkehrsverein buchbar.
Ticketpreise
von 20,50 EUR bis 25,20 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Bachchor Tübingen
Der BachChor Tübingen hat einen anerkannten Platz im Kulturleben der Universitätsstadt Tübingen. Er wurde 1947 als "TÜBINGER KANTATENCHOR" von Prof. Hermann Achenbach gegründet und leistet seitdem zum reichhaltigen musikalischen Programm dieser Stadt einen beständigen und vielseitigen Beitrag. Nach dem Tod von Prof. Achenbach wurde der Chor von 1982 bis 1987 von Hans-Walter Maier und von 1987 bis April 2006 von Hanns-Friedrich Kunz geleitet. Seit Mai 2006 steht er unter der Leitung von Prof. Ingo Bredenbach. Durch gute Kontakte zur Universität Tübingen hat der BachChor Tübingen einen großen Anteil von Studentinnen und Studenten und ist auf diese Weise ein wichtiges Bindeglied zwischen Stadt und Universität. Er ist Mitglied im Verband Deutscher Konzertchöre VDKC und im Deutschen Musikrat. Zahlreiche Konzertreisen führten den Chor unter anderem nach Frankreich, Italien, Spanien, Tschechien und Ungarn. Sein umfassendes Repertoire reicht vom Frühbarock bis zur klassischen Moderne und enthält neben Standardwerken auch selten zu hörende Kompositionen.

(Text: bachchor-tuebingen.de)