Bild: Brahms Preisverleihung
Karten für den Festakt vorbestellen und Preisträgerin Christiane Karg hautnah erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Brahms-Preis 2018: Verleihung an Christiane Karg 
Laudatio: Thomas Quasthoff
Klavierbegleitung: Gerold Huber
Die Sopranistin Christiane Karg erhält den Brahms-Preis 2018. Sie zählt in ihrer Generation schon jetzt zu den ganz großen Namen und erobert derzeit weltweit die großen Opernbühnen. Trotzdem bleibt sie der musikalisch intimen Gattung des Kunstliedes weiterhin verbunden und tritt insbesondere mit Lied-Kompositionen von Johannes Brahms in Erscheinung. Christiane Karg setzt sich zudem für die Verbreitung der Volkslieder ein, die von Brahms gesammelt und bearbeitet und dann von seinem Verleger Simrock veröffentlicht wurden. Mit dem Brahms-Preis ehren wir eine facettenreiche Künstlerin mit grandioser Karriere-Entwicklung. Mit ihrem Klavierpartner und den wunderbaren Liedern von Brahms u.a. wird sie sich beim Publikum „bedanken“. 

(Foto: Gisela Schenker)