Bram Stoker "Dracula" Tickets - Kressbronn am Bodensee, Schloß Gießen

Event-Datum
Samstag, den 18. November 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Gießen,
88079 Kressbronn am Bodensee
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturbüro Kressbronn (Kontakt)

Bei Ermäßigung bitte beachten: Die Tickets und Ausweise werden am Einlass kontrolliert - bitte entsprechenden Ausweis bereithalten!
Ticketpreise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Kressbronner Kriminächte
Der berühmteste Vampirroman aller Zeiten

„Was für ein Geschöpf verbirgt sich hinter dieser Menschengestalt? Ich spüre, wie mich das Grauen des Ortes überwältigt. Ich habe Angst – schreckliche Angst -, und es gibt keine Möglichkeit zu fliehen.“

Die Geschichte des berüchtigten Grafen Dracula, der in Transsylvanien und London sein Unwesen treibt, ist weltbekannt. Der Roman, der die Themen Liebe, Abenteuer und Schauer kunstvoll verknüpft, regte seit seinem Erscheinen 1897 zahlreiche Schriftsteller, Regisseure und Künstler zu Adaptionen und Nacherzählungen ein. Varianten des Vampir-Mythos erfreuen sich bis heute ungebrochener Beliebtheit und zahllose Legenden ranken sich um den düsteren Grafen. Den Anfang jedoch nehmen all diese Geschichten in einem der berühmtesten Meisterwerke der Weltliteratur: „Dracula“ von Bram Stoker.

Bram Stoker, geboren 1847 in Dublin, war bis zu seinem siebten Lebensjahr gehunfähig, als Student wurde er der erfolgreichste Footballspieler der Dubliner Universität. 27 Jahre lang arbeitet er als Manager des Schauspielers Henry Irving und als englischer Agent für Mark Twain. Stoker erlebte den Welterfolg seines Romans nicht mehr, er verstarb 1912.

Andreas Nohl, geboren 1954, studierte in Berlin, Frankfurt am Main und San Francisco. Seit 1985 ist er freier Schriftsteller und Übersetzer. Zu Stokers hundertstem Todestag am 20. April 2012 erschien "Dracula" in einer Neuübersetzung von ihm.

Der Bürgerbus bietet einen Fahrdienst an. Abfahrt ab dem Kressbronner Bahnhof um 18:15 Uhr, 18:45 Uhr und bei Bedarf 19:10 Uhr. Rückfahrt ab Schloss Gießen nach Veranstaltungsende. Preis pro Person und Fahrt: 1,50 €.

Bei Anfahrt mit dem eigenen PKW bitte ausschließlich den Parkplatz hinter dem Schloss benutzen; Zufahrt über die linke Abzweigung kurz vor dem Schlosstor. Vom Parkplatz Zugang zum Innenhof. Bitte nicht vor dem Schlosstor parken.

Schloß Gießen, Kressbronn am Bodensee