FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt

Das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt, kurz auch BSOF genannt, gehört zu den geschichtsträchtigsten Sinfonieorchestern Deutschlands. Das Orchester mit Sitz in Frankfurt an der Oder existiert bereits seit 1842. Bis heute erfreut es sich dabei kontinuierlicher Beliebtheit. Kein Wunder, denn die anspruchsvollen Konzerte des virtuosen Klangkörpers werden von jedem der Musiker:innen mit höchster Präzision und Hingabe gespielt. 2021 / 2022 begrüßt das Brandenburgische Staatsorchester sein Publikum erneut im Rahmen von einzigartigen Konzerten. Jetzt Tickets sichern und 2021 / 2022 live erleben.

weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt - Virtuos seit 1842

Das Orchester wurde 1842 gegründet, der erste Auftritt fand im Rahmen der damaligen Neueröffnung des Frankfurter Stadttheaters statt. 1971 entstand aus dem Zusammenschluss des Orchesters vom Kleist-Theater und dem Frankfurter Kulturorchester, das Philharmonische Orchester Frankfurt (Oder). 

1973 nahm das Orchester erstmals am Choriner Musiksommer teil und ist seitdem gern gesehener Stammgast der Veranstaltungsreihe. Seit 1993 gehört der Klangkörper nicht mehr zum Kleist-Theater und ist seitdem eine eigenständige Einrichtung der Stadt Frankfurt an der Oder. Ab 1994 avancierte das Orchester außerdem offiziell zum musikalischen Botschafter des Landes Brandenburg. 2001 erfolgte die Umbenennung in den heutigen Namen.

Gastspiele und Tourneen führten den Klangkörper außerdem nicht nur durch die größten Konzerthallen Deutschlands, sondern auch zu internationalen Aufrtitten. Neben europäischen Ländern wie Frankreich, Spanien, Russland oder Polen durfte das Orchester auch fernöstliche Luft in Japan schnuppern.

2008 wurde dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt außerdem die Ehre zuteil, im Rahmen des 60. Jahrestags der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte, ein Konzert in der päpstlichen Audienzhalle des Vatikans zu spielen.

2021 / 2022 ist das Orchester auch wieder live zu bestaunen. Im Rahmen glanzvoller Konzerte werden die Orchestermitglieder durch virtuose Auftritte das Publikum erfreuen. Jetzt Tickets sichern und das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt 2021 / 2022 live erleben.

(Quelle Text: ao | ADticket.de)