Bild: Brian Auger Bild: Brian Auger
Tickets für Brian Auger im Rahmen der Tour in 2017. Jetzt Karten im Vorverkauf sichern und den Godfather of Acid Jazz live erleben! weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Brian Auger im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Brian Auger

Ob Rod Stewart, Jimi Hendrix, Led Zeppelin, Tony Williams oder John McLaughlin – Mit seinem einzigartigen Sound aus Jazz, British Pop, R&B, Soul und Rock hat sich der britische Keyboarder Brian Auger im Laufe seiner langen Karriere schon mit so einigen Legenden der Musik zusammengetan.

Kein Wunder, schließlich hatte er sich bereits als Jugendlicher einen Namen in der Londoner Club-Szene gemacht. In den 60ern schaffte er es mit seiner Band Trinity nach einigem Hin und Her schließlich, das Doppelalbum Streetnoise (1969) auf den Markt zu bringen. Obwohl die Gruppe darüber hinaus auch mehrere Single-Hits (Road To Cairo, Season of The Witch) veröffentlichen konnte, wurde das ganze Projekt letztlich auf Eis gelegt. Auch das Ensemble Obilivion Express – bestehend aus Robbie McIntosh, Steve Ferrone und Jim Mullen – fruchtete nicht.

Anschließend machte sich Auger auf eigene Faust daran, in die Hall of Fame des Rock’n’Roll aufgenommen zu werden: Er tourte mit Kim Simmonds und Tim Bogert, spielte Keyboard für den italienischen Sänger Mango, war Musical Director für Villa Fantastica und hat mit Eric Burdon das legendäre Live-Album Access All Areas aufgenommen. 2005 rief Auger sogar Oblivion Express zurück ins Leben – mit komplett neuer Besetzung. Sein Sohn Karma saß an den Drums, Tochter Savannah verlieh der Truppe ihre eindrucksvolle Stimme. Derek Frank spielte Bass. 2007 wurde Auger vom Direktor des Temecula International Jazz Festival für sein Lebenswerk mit einem Lifetime Achievement Award ausgezeichnet.

Dennoch hat Brian Augers musikalischer Feldzug bis heute kein Ende gefunden. Anstatt sich auf seinen Lorbeeren auszuruhen, geht die lebende Legende auch dieses Jahr wieder auf Tour. Mit im Gepäck hat er mit Oblivion Express seine Kinder, die unter Beweis stellen, dass der Apfel nicht weit vom Stamm fällt. Alex Ligertwood, der bereits in den 70ern kurzweilig bei Oblivion Express als Sänger und Gitarrist mitgewirkt hatte, ist auch wieder mit von der Partie. Sichern Sie sich jetzt Ihre Brian Auger Tickets und erleben Sie 50 Jahre Rock-Geschichte an nur einem Abend.

(Quelle Text: ma | AD ticket GmbH)