Bild: Broken Circle

Derzeit sind keine Tickets für Broken Circle im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Didier stiefelt in das Tattoo-Studio von Elise. Er ist ein Cowboy, spielt Banjo in einer Bluegrass-Band, ist überzeugter Athesit, sie ist eine coole Blondine, erweitert stetig ihre Tätowierungen und ist gläubig. Sie geht tatsächlich zum Auftritt seiner Band, zu dem er sie eingeladen hat. Sie verlieben sich auf Anhieb. Sie zieht zu ihm, wird schwanger. Nachdem er den ersten Schock verarbeitet hat, renoviert er das Haus für die kleine Familie. Doch dann erkrankt ihre kleine Tochter Maybelle an Krebs. Das Paar versucht ihr weiter gute Eltern zu sein, begleitet sie ins Krankenhaus.
 
Zwischen träumerischer Leichtigkeit und herzzerreißender Dramatik erzählt Felix van Groeningen ("Die Beschissenheit der Dinge") eine wunderbare und höchst tragische Liebesgeschichte. Dabei geht er nicht chronologisch vor, sondern wechselt virtuos zwischen den Zeiten. Die Vorlage lieferte ein Theaterstück von Johan Heldenbergh, der auch die Hauptrolle übernommen hat. Die Musik spielt ebenfalls eine Hauptrolle, passen die Songs nicht nur zum Stimmung, sondern greifen auch in den Texten manche Überzeugungen der Figuren auf.
 
Der Film feierte seine Deutschlandpremiere auf der Berlinale 2013 in der Sektion Panorama und wurde ausgezeichnet mit dem European Cinemas Label und ist Gewinner des Panorama Publikumspreises!