Bild: Brooklyn - Greg Patillo
Tickets für Konzerte von Greg Patillo's Project Trio. Karten jetzt im Vorverkauf sichern.
weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Brooklyn - Greg Patillo's Project Trio im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Der New Yorker Beatboxflötist mit phänomenalen 20 Millionen YouTube-Klicks, ist mit dem Project Trio im November zum ersten Mal in Europa! Das Project Trio ist ein passioniertes, hochenergetisches New Yorker Kammermusikensemble und bietet meisterhaftes Flötenspiel und Beatboxing im Grenzgang zwischen Hip-Hop, Klassik, Jazz und Avantgarde.
 
Mit Greg Pattillo, Eric Stephenson und Peter Seymour stehen drei klassisch ausgebildete Musiker auf der Bühne, die ihren Instrumenten unerwartete und außergewöhnliche Klänge entlocken: das Cello legt groovend fast minimalistische akustische Loops, der Kontrabass einen atmosphärischen Klangteppich, und darüber erhebt sich das einzigartige Beatboxing von Greg Pattillo – rhythmisch besessen und gleichzeitig melodisch klar und ruhig führend wie im klassischen Flötenspiel. Der Pattillo-Style ist bisher unerreicht, der Virtuose weltweit als „Flötenguru" anerkannt und von den Fansgeliebt.
 
Für das Vorprogramm konnten wir den Solobassisten Jacques Bono mit seinem E-Bass gewinnen. Der gebürtige Franzose ist durch ein Cross-over-Projekt, in dem sowohl die Verwendung seines Instruments als auch das dafür gewählte Repertoire außergewöhnlich sind, herausragend aus der Menge der klassischen Musiker, wie auch in der Rock- und Jazzmusikszene. Auf dem Programm stehen Cello-Suiten von J. S. Bach und eigene Werke.