CAPTAIN PLANET, MATULA, DEUTSCHE LAICHEN - Kein Grund zum Feiern: Die 15 Jahre Zeitstrafe Tour Tickets - Wiesbaden, Kulturzentrum Schlachthof e.V.

Event-Datum
Donnerstag, den 11. Oktober 2018
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Murnaustraße 1,
65189 Wiesbaden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Schlachthof Wiesbaden (Kontakt)

Ticket inkl. Kulturticket:
Das Ticket berechtigt zur Hinfahrt (5 Std. vor Beginn) und Rückfahrt (bis Betriebsschluss) mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet!

Die hier bestellten Vorverkaufskarten werden Euch von unserem Kooperationspartner AD ticket zugesandt. Bei Fragen zu Bestellungen und Zahlungen ist AD ticket auch Euer erster Ansprechpartner: 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen).

Tickets für alle unserer Konzerte sind zudem in unserer Bar, dem 60/40, zu erhalten.

Fragen zum Vorverkauf beantworten...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 19,40 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Captain Planet
Dass sich Captain Planet mit ihrem 2007er Debütalbum unversehens in der ZEIT wiederfinden würden, hätten die Hamburger wohl selbst als allerletzte vermutet: Die beste Punkplatte der letzten Jahre wusste damals bereits das Feuilleton. Was kein Votum gegen die Band, sondern ausschließlich für die Ohren des zuständigen Schreibers ist…. Nun, Captain Planet existieren seit mittlerweile 13 Jahren und hunderten Konzerten und sie gehören, um nicht von ihren ebenfalls ausnahmslos guten Platten zu sprechen, zweifellos zu den besten, energetischsten Livebands hierzulande.
Es geht bei ihnen weder um coole, instagramkompatible Gesten, noch darum, irgendwelche Szeneaccesoires ins rechte Licht zu rücken oder ein plattgemanagtes, totüberlegtes Verwertungsprinzip zu erfüllen. Es geht um den Moment des Loslassens und Aufgehens, des Innehaltens und Aus-voller-Lunge-Schreiens. Um eine emotionale Idee von Punk die heute so wichtig ist wie zu allen Zeiten.
City Light Thiefwiederumzücken ohne große Umschweife den Flaschenöffner und hebeln sich mit eingängigen Hooks, Chören und Karacho in das Herz der melodieverliebten Moshpit-Exoten, wie es an anderer Stelle geschrieben steht. Lassen wir so stehen.
Bild: Schlachthof Wiesbaden

Mit 300 Veranstaltungen und 150.000 Besuchern jährlich ist der im Kollektiv geführte Schlachthof Wiesbaden einer der größten Liveclubs des Rhein-Main-Gebietes. Besonders in den alternativen Subkulturen hat sich das Veranstaltungshaus bis weit über die Grenzen der Landeshauptstadt einen Namen gemacht. In den vergangenen 12 Jahren haben hunderte großartige Acts den Weg in die Hessische Landeshauptstadt gefunden. Neben ausverkauften Hallenshows in und außerhalb des Schlachthofes sind es aber gerade die kleinen, von den Aktiven subventionierten Shows, die den Reiz des Ladens ausmachen. Kommen Sie uns mal bald besuchen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 


Nach dem anderthalbjährigen Umbau gibt es wieder größere Konzerte im Schlachthof. Seit November 2012 steht die neue Halle und im März 2015 wird nach der Schließung der legendären Räucherkammer das Kesselhaus im Wasserturm eröffnet.

Kulturzentrum Schlachthof e.V., Wiesbaden