Bild: CCR - Creedence Clearwater Revived
Tickets für CCR - Creedence Clearwater Revived jetzt im Vorverkauf sichern und die Woodstock-Legende live erleben. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Mit Hits wie „Hey Tonight“, „Suzie Q.“ oder „Bad Moon Rising“ schufen CCR einige der schönsten Songs der 70er Jahre und schrieben Musikgeschichte. Mit „Creedence Clearwater Revived feat. Johnnie Guitar Williamson“ erwartet die Fans am Donnerstag, den 17.11.16, um 20 Uhr im Stattbahnhof Schweinfurt, eine authentische CCR Tribute Show die sowohl vom Sound wie von der musikalische Umsetzung einfach brillant ist.

Mit ihrem Frontman Peter Barton hat die Band ein Pendant gefunden das stimmlich dem Original von John Fogerty in nichts nachsteht. In diesem Jahr feiern CCR feat. JGW zudem ihr 20 jähriges Bandjubiläum und touren dabei wieder durch ganz Europa. Die Band begeisterte zuletzt u.a. über 100.000 Fans in Samara, Rußland, sowie bei Festivals in Rom, Madrid oder London. In der Neujahrsnacht 2015 spielten sie live vor einem Millionen TV Publikum auf den Stufen des Kulturpalastes in Warschau.

CCR feat. JGW tritt mit einem All-Star lineup auf: Peter Barton, lead vocals und Gitarre war über zwanzig Jahre bei „The Animals“ als Nachfolger von Eric Burdon, sowie vier Jahre bei den „Boomtown Rats“. Seit neunzehn Jahren ist Johnnie Guitar Williamson Leadgitarrist und Sänger bei CCR. Er war Mitglied der norwegischen Kultband „Titanic“, den „Animals“ und tourte mit John Fogerty in Europa, Asien und Australien. Chris Allen, Bassist, spielte in der britischen Rock-Legende „The Troggs“. Walter Day war u.a. Drummer bei Don Henley und reiste auch mit „Smokie“ schon rund um die Welt.

CCR ist Kult und obwohl sich die US Gruppe 1972 aufgelöst hatte, sind ihre Hits bis heute unvergessen. „CCR feat. JGW“ lässt die Legende wieder aufleben und das mit grandiosen Erfolg. Evergreens wie “Who´ll stop the Rain“, „Molina“, „Down on the corner“, „Have you ever seen the Rain“ u.v.a. begeistern live nicht nur die eingefleischten Fans.