FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

CHRIS de BURGH & Band - THE LEGEND of ROBIN HOOD & OTHER HITS TOUR 2021/2022 Tickets - Hamburg, Barclaycard Arena

Event-Datum
Sonntag, den 07. November 2021
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Sylvesterallee 10,
22525 Hamburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: River Concerts GmbH (Kontakt)

Ticketpreise
von 54,45 EUR bis 111,95 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Chris de Burgh
2021 steht für Chris de Burgh ganz im Zeichen von Robin Hood: Dabei ist die große Deutschlandtournee (1.11.-2.12.) zur neuen CD „The Legend of Robin Hood“ (VÖ: Frühjahr) krönender Abschluss seiner vielfältigen Aktivitäten. Den Auftakt bildet vom 4. Juni bis 19. September „Robin Hood – Das Musical“ in Fulda (Schlosstheater). Dieses hat er im Wesentlichen musikalisch geprägt mit einigen neuen Liedern aus seiner Feder. Die Verbindung zu der legendären Sagenfigur kommt für den beliebten Singer/Songwriter nicht von ungefähr: Sein Vorfahre Hubert de Burgh (1170-1243) war unter König Johann Ohneland, der in der Robin-Hood-Story eine wichtige Rolle spielt, als Chefjustiziar einer der einflussreichsten Politiker in England und Irland. Acht Lieder, die Chris de Burgh für das Musical komponiert hatte, erweiterte er um weitere neue Stücke und schuf somit einen eigenen Songzyklus über das „Schlitzohr von Sherwood“ (ZDFtivi). Auf dem Konzept-Album schlüpft er in seine Lieblingsrolle, die des Troubadours mit Vorliebe für mittelalterliche Geschichte(n), und erzählt vom legendären Vorkämpfer für soziale Gerechtigkeit. Die angeblich historische Figur des Robin Hood, wurde erstmals im ausgehenden 14. Jahrhundert in volkstümlichen Gedichten beschrieben. Aus ihnen entstanden im Laufe der Jahrhunderte immer wieder neue Balladenzyklen, die schließlich im durch mehrere Filme und Serien berühmt gewordenen Helden-Epos mündeten.

Natürlich werden in den Chris de Burgh-Konzerten als Finale auch seine Hits nicht fehlen. Eintrittskarten zu einer ebenso emotionalen wie höchst unterhaltsamen Geschichtsstunde mit dem irischen Sänger/Pianisten/Gitarristen gibt es ab sofort im Vorverkauf.
Bild: Barclaycard Arena Hamburg

Die Barclaycard Arena ist eine Multifunktionsarena für kulturelle und sportliche Events in Hamburg. Sie befindet sich im Stadtteil Bahrenfeld unmittelbar neben der neuen Volksbank-Arena und der Imtech Arena. Sie gilt als eine der modernsten Arenen in ganz Europa. Die Halle, die am 8. November 2002 eröffnet wurde ist ca.150 Meter lang, 110 Meter breit und hat eine Höhe von 33 Metern. Die Höchstkapazität beträgt 16.000 Besucher, bei Sportveranstaltungen bietet die Halle jedoch nur 13.000 Plätze, da der gesamte Innenraum wegfällt.

Die Barclaycard Arena Hamburg wird als Heimstadion der Hamburg Freezers sowie des HSV Hamburg genutzt. Außerdem findet hier jährlich das Final Four des DHB-Pokals statt. Zusätzlich zu den Sportveranstaltungen finden in der Halle außerdem regelmäßig Konzerte verschiedenster Genres statt, da sie gegenüber der alten Sporthalle Hamburg deutliche akustische Vorzüge bietet.