CLICKCLICKDECKER - "Am Arsch der kleinen Aufmerksamkeit" Tour 2019 Tickets - Wiesbaden, Kulturzentrum Schlachthof e.V.

Event-Datum
Montag, den 11. März 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Murnaustraße 1,
65189 Wiesbaden
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Schlachthof Wiesbaden (Kontakt)

Ticket inkl. Kulturticket:
Das Ticket berechtigt zur Hinfahrt (5 Std. vor Beginn) und Rückfahrt (bis Betriebsschluss) mit Bus und Bahn im gesamten RMV-Gebiet!

Die hier bestellten Vorverkaufskarten werden Euch von unserem Kooperationspartner AD ticket zugesandt. Bei Fragen zu Bestellungen und Zahlungen ist AD ticket auch Euer erster Ansprechpartner: 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen).

Tickets für alle unserer Konzerte sind zudem in unserer Bar, dem 60/40, zu erhalten.

Fragen zum Vorverkauf beantworten...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 23,55 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: ClickClickDecker

Clickclickdecker – Poesie aus dem Alltag

Was ergeben packende Akustik-Gitarren, eine sanftmütige Stimme und ehrliche Lyrics? Tja, das klingt zunächst sehr standardisiert, wenn man aber die ersten Klänge von ClickClickDecker hört, weiß man, dass hier keine Laien am Werk sind und erst recht nicht solche, die nichts von Musik verstehen. Keineswegs plakativ und vielmehr innovativ und originell kommt das Trio um Kevin Hamann, Oliver Stangl und Sebastian Cleemann daher. Sie werfen einen förmlich in einen Topf aus Emotion und mischen dann ordentlich durch. Man weiß nie, wo man letztendlich ankommt, aber das ist auch gut so, denn durchweg hat man das angenehme und wohlige Gefühl der Geborgenheit, die ClickClickDecker innewohnt.

Ich glaube dir gar nichts und irgendwie doch alles

Zum Zwölfjährigen der Band im Jahr 2014 gab es den Longplayer mit dem Titel Ich glaub dir gar nichts und irgendwie doch alles. 2015 folgte die Split EP mit Spaceman Spiff. Schon damit oszillieren ClickClickDecker wieder zwischen heiß und kalt, schwarz und weiß, hell und dunkel. Aber ist nicht genau das Teil des Menschseins? Vielleicht kann man sich deswegen so gut mit der Band identifizieren und möchte die Platte nach dem ersten Hören am liebsten in Dauerschleife spielen. Zu empfehlen ist es jedenfalls und live kann man die Kombo immerhin mit einem breitgefächerten Repertoire erleben. Da geht das alles noch mehr unter die Haut.

Konzerte im Rahmen der Tour Am Arsch der kleinen Aufmerksamkeiten

Mit ihrem sechsten Album Am Arsch der kleinen Aufmerksamkeiten versucht das Trio Clickclickdecker sich in ihrer gewohnten Form auszudrücken. Texte sollen zum Nachdenken anregen und dem Hörer ermöglichen sich selbst zu verstehen. Das Lied zum neuen Album lautet Mandelika und nimmt die Zuhörer mit auf eine Reise voller Melancholie und Selbstreflexion. Nach langer Abstinenz sind die Hamburger 2019 zurück und versprechen dort anzusetzen, wo sie letztes Mal aufgehört haben. Der Experimentelle Sound harmoniert dabei makellos mit der Poesie der Songwriter zusammen.  

Überzeugt euch selbst auf den Konzerten von Clickclickdecker und sichert euch jetzt Tickets im Vorverkauf.

Bild: Schlachthof Wiesbaden

Mit über 400 Veranstaltungen und mehr als 200.000 Besuchern jährlich ist der im Kollektiv geführte Schlachthof Wiesbaden einer der größten Liveclubs des Rhein-Main-Gebietes. Besonders in den alternativen Subkulturen hat sich das Veranstaltungshaus bis weit über die Grenzen der Landeshauptstadt einen Namen gemacht.

Die vielseitigen Konzertprogramme lassen in Sachen Musikrichtung kaum etwas aus: Von Hiphop und Punkrock über Indie, Elektro, Reggae und Hardcore bis hin zu Soul, Weltmusik, Jazz und Avantgarde ist fast alles dabei. Außerdem finden dort regelmäßig verschiedene Veranstaltungen wie Flohmärkte, Theateraufführungen, Lesungen und Tanzveranstaltungen statt. Seit 2012 verfügt der Schlachthof zusätzlich über eine neue Veranstaltungshalle, die mit über 2400 Plätzen eine optimale Grundlage für größere Konzerte bietet.

Neben ausverkauften Hallenshows in und außerhalb des Schlachthofes sind es aber gerade die kleinen, von den Aktiven subventionierten Shows, die den Reiz des Ladens ausmachen: Dafür wird vor allem das Kesselhaus genutzt, das im März 2015 nach der Schließung der legendären Räucherkammer eröffnet wurde. Dort werden kleinere und innovative Musikprojekte abseits des Mainstreams unterstützt. Erlebe selbst die einzigartige Atmosphäre und sichere Dir jetzt Tickets für Konzerte und Veranstaltungen im Schlachthof Wiesbaden! (Quelle Text: im | AD ticket GmbH)