Bild: Cabaret Größenwahn
Tickets für das Cabaret Größenwahn. Jetzt Karten im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Cabaret Größenwahn im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Cabaret Größenwahn

Lieder und Chansons aus dem wilden Berlin der 1920er Jahre
Mit: Viola Heeß und René Mense

Das Mädchen Liescken Puderbach singt stolz und unbeirrbar ihre frechen und berührenden Geschichten der heranwachsenden Großstadt-j(g)öre auf den Straßen, den Jahrmärkten und den Hinterhöfen Berlins. Zu einer jungen Frau herangewachsen, treibt sie sich durch frivole Bars und berichtet von Männern, hysterischen Ziegen und anderen Herausforderungen.
Die Schauspielerin Viola Heeß und der Hamburger Pianist und Komponist René Mense interpretieren Friedrich Hollaenders und Blandine Ebingers Liederzyklus „Lieder eines armen Mädchens“ und weitere Couplets aus dem sagenumwobenen Berliner „Cabaret Größenwahn“ in ihrer eigenen frischen, zarten und kräftigen Art, gleich einem expressionistischen Bild.