Calmus Ensemble - Luthers Lieder Tickets - Lindau, Stadttheater Lindau

Event-Datum
Dienstag, den 28. November 2017
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Fischergasse 37,
88131 Lindau
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Stadttheater Lindau (Kontakt)

Bitte beachten Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter:

http://www.kultur-lindau.de/theater/agb/

Ermäßigte Karten erhalten (Achtung: gilt nicht für alle Veranstaltungen, wie z.B. für Kinder- und Jugendtheater, Kleinkunst sowie externe Veranstaltungen):

- Schüler, Studenten, Azubis, FSJ´ler, Bundesfreiwilligendiensteleistende,

- Schwerbeschädigte (80%)
Rollstuhlfahrer melden sich bitte an der Theaterkasse unter Tel.: 08382-944650
Buchungen sind nur im Parkett seitlich möglich; 1. und 2. Rang nicht barrierefrei!
Unser Theater ist mit einer...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 10,50 EUR bis 31,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Calmus Ensemble
Homogenität, Präzision, Leichtigkeit und Witz – das ist es, was Calmus auszeichnet und zu einer der erfolgreichsten Vokalgruppen Deutschlands macht.

Zum Reformationsjubiläum im Jahr 2017 bringen sie uns die Lieder des Martin Luther – in Bearbeitungen von Bach, Schein, Reger, Mendelssohn-Bartholdy, Pärt und anderen.
Calmus hat aus den vielfältigen Lutherliedern Collagen zusammengestellt. Diese Choralmotetten führen von Mittelalter, Renaissance und Romantik bis in die Moderne und beleuchten die Lieder von den unterschiedlichsten Seiten. Es kommt zu ganz neuen Verbindungen zwischen den verschiedenen Epochen und Stilen. Sie berühren sich, sie ergänzen sich oder kontrastieren einander. Aus einzelnen Motetten, Kantatensätzen, Parodiemessen, Orgelmusik, Hymnen und gregorianischen Chorälen werden Bausteine, die sich zu neuen Klanggebäuden verbinden. Ein einzigartiges und abwechslungsreiches Programm und eine große Hommage an den Reformator Martin Luther!

(…) So klingen sie als Quintett wie ein Instrument: sie atmen gemeinsam, gestalten gemeinsam, klingen ausgewogen und edel. Und der Klang ist mit Leben durchdrungen!
Astrid Belschner, kulturradio

Programm:
Ein feste Burg ist unser Gott (Reformationstag), Nun komm der Heiden Heiland (Advent), Christum wir sollen loben schon (Weihnachten), Mit Fried und Freud ich fahr dahin (Mariä Lichtmess), Christe, du Lamm Gottes (Passion), Christ lag in Todesbanden (Ostern), Komm, Gott, Schöpfer, heiliger Geist (Pfi ngsten), Verleih uns Frieden gnädiglich (Segen)

Mit: Calmus Ensemble
Isabel Jantschek, Sopran
Sebastian Krause, Countertenor
Tobias Pöche, Tenor
Ludwig Böhme, Bariton
Manuel Helmeke, Bass

Konzert-Abo - Im Freien Abo wählbar
Bild: Stadttheater Lindau

Das Stadttheater Lindau, welches im Jahr 1951 erbaut wurde, ist das größte Theater am Bodensee und wird für Theateraufführungen verschiedener Bühnen aus Deutschland, Konzerte, andere Veranstaltungen wie Kabarett, Lesungen, Kammeroper, Musical sowie für Tagungen und Firmenevents genutzt.

Schon einige berühmte Schauspieler des Deutschen Theaters wie beispielsweise: Josef Meinrad, Elisabeth Flickenschildt, Gert Westphal, Walter Reyer oder Michael Lesch waren schon im Stadttheater Lindau und sind dort aufgetreten. Ähnliches gilt ebenso für die Kammerkonzerte, in denen berühmte Namen wie Thomas Quasthoff, Grigory Sokolow, Tabea Zimmermann, Christoph Poppen u.v.a. zu hören sind. Doch auch junge Ensembles, darunter einige, die mittlerweile die internationalen Konzert-Bühnen erobert haben wie z.B das Vogler Quartett, das Rosamunde Quartett, das Trio Jean Paul, Till Fellner oder Peter Wispelwey, kriegen die chance aufzutreten.

Kindertheater und kleinere Veranstaltungen finden auf der Hinterbühne statt. Bei Theaterstücken für die ganz jungen Zuschauer, kleinen Jazzkonzerten, Literarischen Programmen oder Kabarett sitzen die Zuschauer in der Werkstatt-Atmosphäre auf der Bühne und können die Künstler hautnah erleben.

Stadttheater Lindau, Lindau