Carmina Burana 2019 - mit Orchester & großem Chor Tickets - Hamburg, Laeiszhalle, Großer Saal

Event-Datum
Montag, den 13. Mai 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Johannes-Brahms-Platz,
20355 Hamburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: A&O Events GmbH (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Kinder und Jugendliche bis einschließlich 18 Jahre.
Ticketpreise
von 37,30 EUR bis 61,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Carmina Burana - mit Orchester, großem Chor & internationalen Solisten
Carl Orff schuf 1937 mit der Uraufführung der CARMINA BURANA in der Frankfurter Oper eines der populärsten Stücke ernster Musik des zwanzigsten Jahrhunderts. Noch heute erfreut sich die Liedersammlung großer Beliebtheit. Im Mai 2019 gastiert das gewaltige Chorwerk CARMINA BURANA in den schönsten Konzertsälen Deutschlands.

Im ersten Teil und zur Einleitung in den klassischen Abend bieten das Orchester der Nordböhmischen Philharmonie Teplice, der Nationalchor Prag und die erstklassigen Solisten Liana Sass (Sopran), Jozef Brindzak (Tenor) und Dieter Goffing (Bariton) unter der Leitung von Dirigent Norbert Baxa ein variierendes Programm an Auszügen aus den Meisterstücken „Rusalka“ von Antonin Dvorak, „La Forza Del Destino“ und „Il Trovatore“ von Giuseppe Verdi sowie „Prinz Igor“ von Alexander Borodin und stimmen so die Konzertbesucher imposant auf die Inszenierung der CARMINA BURANA ein.

Anschließend schildert Orff´s Kantate in drei Teilen von der schicksalhaften Kreisbewegung des Werdens und Vergehens, von Lebensfreude, Liebe und Liebeswerbung, Mystik und Romantik. Das durchdringende „O Fortuna“, zu Ehren der Göttin des Schicksals und des Glücks, die unentwegt das Rad des Lebens dreht, umrahmt kunstvoll das Geschehen. Auf das Elementare besinnt und mit Harmonie und Schlichtheit in der Melodie, beeindruckt das klassische Werk an diesem Abend auch die letzten Reihen.
Bild: Laeiszhalle Hamburg

Hamburgs traditionsreiches Konzerthaus ist seit über 100 Jahren die Keimzelle der klassischen Musik in Hamburg – städtische Orchester, renommierte private Veranstalter, Weltstars und die reiche Chorlandschaft der Stadt feiern hier Höhepunkte ihres Schaffens. Große Dirigenten loben die hervorragende Akustik, Pop- und Jazzstars lassen die ehrwürdige Dame erbeben und die Elbphilharmonie Konzerte, das hauseigene Programm von Laeiszhallen und Elbphilharmonie Generalintendant Christoph Lieben-Seutter, runden mit Klassik, Jazz und Weltmusik das hochkarätige Angebot ab. So bietet der Konzertkalender heute schon einen Vorgeschmack auf Hamburgs vielfältige musikalische Zukunft in zwei Konzerthäusern.

Der Große Saal der Laeiszhalle mit seiner einzigartigen Glasdecke fasst über 2.000 Besucher, der Kleine Saal bietet mehr als 600 Gästen Platz, das Studio E hat 160 Plätze. In der Pause und nach dem Konzert können Sie sich im festlichen Brahms-Foyer oder im neu eingerichteten Erfrischungsraum bei einem guten Glas Wein und kleinen Speisen über das Gehörte austauschen. Hier finden Sie alle Informationen zur Vermietung der Säle und des Brahms-Foyers, zum gastronomischen Angebot sowie selbstverständlich den Konzertkalender und Informationen zur Anreise.

(Text&Foto: elbphilharmonie.de/laeiszhalle.de)