Carmina Burana - Szenische Kantaten von Carl Orff Tickets - Erlangen, Heinrich-Lades-Halle

Event-Datum
Sonntag, den 03. November 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Rathausplatz,
91052 Erlangen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: VOCANTA (Kontakt)

Ermäßigung für: Schüler, Student, Schwerbehinderte

Für Buchungen der Rollstuhlplätze UND für schwerbehinderte mit B im Ausweis bitte im E-Werk anrufen 09131 8005-0

(die Begleitperson bekommt eine Freikarte an der Abendkasse)
Ticketpreise
von 13,00 EUR bis 25,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Carmina Burana - Szenische Kantaten von Carl Orff

Bild: Carmina Burana - Szenische Kantaten von Carl Orff
Carmina Burana (lateinisch für: Lieder aus Benediktbeuern) ist der Titel einer szenischen
Kantate von Carl Orff aus den Jahren 1935/1936. Die Texte in mittellateinischer und
mittelhochdeutscher Sprache aus dem 11. und 12. Jahrhundert handeln von weltlichen
Themen wie die Wechselhaftigkeit von Glück und Wohlstand, die Flüchtigkeit des
Lebens, die Freude über die Rückkehr des Frühlings sowie die Genüsse und Gefahren
von Trinken, Völlerei, Glücksspiel und Wollust.

An diesem Abend sehen und hören Sie nicht die Standardfassung der Carmina Burana
mit Orchester, sondern eine spätere, überarbeitete Fassung von C.Orff für Großen
Chor, 3 Gesangssolisten, Kinderchor, zwei Klaviere und großes Schlagzeug.
Zusätzlich werden einzelne Szenen durch ein Tanztheater illustriert.
Insgesamt werden Sie über 100 Künstler auf der Bühne erleben.

Im 1. Teil des Programms werden 4 Lieder für Chor mit Klavierbegleitung von Robert
Schumann aufgeführt :
1. „So wahr die Sonne scheinet“ aus „Minnespiel“, op. 101 Nr. 8
2. „Es ist verraten“, op. 74 Nr.5
3. „Ich bin geliebt“ , op. 74 Nr. 9
4. Zigeunerleben


Die Leitung der Aufführung hat Joachim Adamczewski.

Die Ausführenden sind :

Großer gemischter Chor :
VOCANTA, Chor Erlangen ( www.vocanta.de )

3 Gesangssolisten :
Judith Spiesser (Sopran)
Sibrand Basa (Tenor)
Andreas Burkhart (Bariton)

Kinderchor :
Jugendchor des CEG (Einstudierung : Philipp Barth)

2 Klaviere :
Mirjam von Kirschten
Heiko Stralendorff

5 Schlagwerker :
Leitung Julian Schulz

Tanztheater :
Mind and Dance, Ballettförderzentrum Nürnberg ( http://mindanddance.com )