Bild: Carte blanche - Theater Krefeld und Mönchengladbach
Erleben Sie das Musiktheater Carte blanche mit dem Theater Krefeld und Mönchengladbach 2018 live. Tickets für Carte blanche jetzt bequem online bestellen. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Carte blanche - Musiktheater aktuell
 
Dramaturgie - Andreas Wendholz 

„Kinder, schafft Neues“, lautete ein Postulat Richard Wagners, bezogen auf die traditionsreiche Gattung Oper, die er selbst mit seinen neuartigen Musikdramen revolutionierte.
Doch damit war für ihn kein Endpunkt erreicht, und die Musikgeschichte hat gezeigt, dass es nach Wagner noch mannigfaltige Entwicklungstendenzen in der Oper gab.
Neues zu etablieren ist allerdings schwer – diese Erfahrung haben Komponisten in der Vergangenheit immer wieder machen müssen. Und ganz besonders die zeitgenössischen Komponisten unserer Tage finden wenig Resonanz in den Spielplänen der Theater.

Das Theater Krefeld und Mönchengladbach möchte dem modernen Musiktheater ein spezielles Forum bieten und hat dafür ein besonderes Aufführungsformat entwickelt, nämlich Oper hautnah: Die Zuschauer nehmen Platz auf(!) der Bühne und das Geschehen findet in ihrer unmittelbaren Nähe statt.
Dieses neuartige Konzept wird mit der Inszenierung von Michael Nymans Kammeroper Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte erstmals erprobt. Erfahrungen aus diesem Projekt sollen uns in der Auswahl eines neuen Opernwerkes für die Spielzeit 2017/18 leiten, bei dem wir auch versuchen möchten, zu beweisen, wie das Musiktheater bestenfalls auch auf aktuelle gesellschaftliche Ereignisse und Entwicklungen reagieren kann.

Seien Sie neugierig auf unsere Carte blanche für die neue Spielzeit! Nähere Informationen werden selbstverständlich noch bekannt gegeben.