Caveman - "Du sammeln, ich jagen" Tickets - Krefeld, Kulturfabrik Krefeld

Event-Datum
Freitag, den 26. Januar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Dießemer Straße 13,
47799 Krefeld
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: SSC Group GmbH (Rhein-Konzerte) (Kontakt)

Ticketpreise
ab 23,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Caveman
Dass Mann und Frau relativ unterschiedliche Charaktere besitzen und die eine oder andere Eigenart für das Gegenüber des anderen Geschlechts recht unverständlich ist, wissen die meisten Menschen mit ziemlich hoher Sicherheit. Das lernt man schließlich schon von klein auf. Es gehört zu den elementarsten Dingen des menschlichen Zusammenlebens und ebenso zu den Fragen der Fragen, die einen immer wieder aufs Neue beschäftigen.

In den USA wurde die Komödie Caveman bereits von einem Millionen-Publikum frenetisch bejubelt, nun kommt das Stück ebenso nach Deutschland. Übersetzt von Kristian Bader und unter der Regie von Esther Schweins beleuchtet das Bühnenstück das Verhältnis von Mann und Frau auf eine ganz eigene Art und Weise. Es geht zurück in die Steinzeit, deswegen auch der Bezug zum Höhlenmenschen, dem Caveman. Eine simple These steht dabei im Vordergrund: Männer sind Jäger und Frauen sind Sammlerinnen. Genauer analysiert wird das Ganze von Protagonist Tom. Er wagt sich nicht nur in die Welt der Männer vor und versucht dabei die wichtigsten Fragen mit einer Antwort zu versehen, sondern traut sich ebenso in weibliche Gefilde irgendwo zwischen Sammeln und Einkaufen, besten Freundinnen und Sex.

Trockener Humor, viel Ironie ein unglaublich großes Mitteilungsbedürfnis sind Teil der spannenden Komödie, die für jeden Zuschauer, ob Männlein oder Weiblein, das Passende bereithält. Und garantiert werden auch so manche Dinge aufgedeckt, die man vielleicht noch gar nicht bewusst eruiert hat. Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern für eine der Vorstellungen von Caveman! (Quelle: ADticket.de | Text: ab | AD ticket GmbH)
Bild: Kulturfabrik Krefeld

Die Kulturfabrik besteht aus zwei einzelnen Veranstaltungssälen. Einem kleineren, der sich am Eingang direkt rechts ausbreitet, in dem etwa 350 tanzwütige Menschen Ihren Spaß haben können und einem großen Saal, der sich am Ende des langen Ganges befindet und in welchen mehr als 1.000 Leute die Fetzen zu Konzerten und Partys fliegen lassen können. Beide Räume besitzen eine Bühne und natürlich auch eine Theke, an der man sich von einem nettem Personal großzügig bedienen lassen kann. 

Eine Vielzahl an Plakaten mit den Gesichtern bekannter Comedians, Bands und Künstern hängen an der Wand direkt am Eingang und begrüßen jeden neuen Besucher. Genauso wie man sich vor dem roten Backsteingebäude in eine Zeitreise versetzen lassen kann, ist es innerhalb des Gebäude bildlich vorstellbar, wie Fans zu Konzerten jeglichen Genres tanzen, zum Beat mit dem Kopf nicken oder sich auf wilden Partys der Musik hingeben.


Kulturfabrik Krefeld, Krefeld