FÜR IHRE SICHERHEIT
Alle Veranstaltungen in unserem Angebot wurden vom zuständigen Gesundheitsamt mit den vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus freigegeben. Somit werden beispielsweise Lüftungskonzepte und Abstandsregelungen umgesetzt, um für Sie die größtmögliche Sicherheit gewährleisten zu können.

Celebrating Nils - Introdans Tickets - Leverkusen, Forum Großer Saal

Event-Datum
Donnerstag, den 03. März 2022
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Am Büchelter Hof 9,
51373 Leverkusen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: KulturStadtLev (Kontakt)

Ermäßigungen für Schüler/Studenten (bis 27 J.), Bezieher Sozialhilfeleistungen, Bufti, Azubi sowie Inhaber der Ehrenamtskarte NRW.
Familienkarte + beinhaltet mindestens 4 Karten, davon muss eine Person Erwachsen sein und eine Karte für einen Ermäßigungsberechtigten. Einlass nur zusammen.

Schwerbehinderte zahlen den vollen Eintrittspreis, Inhaber von Ausweisen mit "G" und "B" bekommen für den Begleiter eine Freikarte
Ticketpreise
von 25,50 EUR bis 41,45 EUR und Ermäßigungen *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Celebrating Nils
Musik von Richard Wagner (Wesendonck-Lieder), Arvo Pärt und Igor Strawinsky
Künstlerische Leitung: Roel Voorintholt
Nils Christe, 1949 in Rotterdam geboren, ist einer der international renommiertesten niederländischen Choreographen. Von 1966 bis 1981 war er Solo-Tänzer des Nederlands Dans Theaters, arbeitete seit 1981 als Choreograph mit und für 68 namhafte Compagnien in 25 Ländern weltweit, u.a. London Festival Ballet, Royal Swedish Ballet, Deutsche Oper Berlin, Ballet de l’Opéra de Paris, Washington Ballet. Und von 1986 bis 1992 war er Künstlerischer Leiter des Scapino Ballet Rotterdam. Für seine „Sacre“-Choreographie wurde er 2005 mit dem holländischen Stichting Dansersfonds ´79 ausgezeichnet und für den Swan Award for Best Dance Production nominiert.
„Cantus“ kreierte Christe bereits 2015 für Introdans zu der Musik des estnischen Komponisten Arvo Pärt, darunter die namensgebende Komposition „Cantus“, eine Hommage an den 1976 verstorbenen Benjamin Britten. „Fünf Gedichte“ choreographiert Nils Christe zu Wagners „Wesendonck-Liedern“: „Die Choreografie ist ein Bravourstück an Klarheit und Präzision. Christe ist für seine Musikalität bekannt, und es ist faszinierend zu sehen, wie genau er auf die Liedzeilen choreografiert“, schrieb Kerstin Hergt begeistert in der Hannoverschen Allgemeinen 2016. Die Compagnie Introdans, die zuletzt 2018 mit großem Erfolg im Forum zu Gast war, widmet ihm in der Saison 2020/2021 einen Abend und feiert Nils Christe – auch im Forum.
Bild: Forum Leverkusen

Der Teilbetrieb FORUM veranstaltet pro Saison rund hundert Gastspiele in allen Bereichen der darstellenden Kunst und der Musik: Schauspiel, Tanztheater, Opern, Operetten, Musicals, Kinder- und Jugendtheater, Kabarett, Kleinkunst, Orchester-, Kammer- und Orgelkonzerte. Es gastieren die wichtigen deutschsprachigen Bühnen sowie international renommierte Tanzkompanien, Orchester, Ensembles und Künstler. (Foto: leverkusen.de)