Celtic Night 2017 Tickets - Sankt Goarshausen, Loreley Freilichtbühne

Event-Datum
Freitag, den 04. August 2017
Beginn: 18:00 Uhr
Event-Ort
Auf der Loreley,
56346 Sankt Goarshausen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Art.emis Entertainment GmbH (Kontakt)

HINWEIS:
Rollstuhlfahrer und Menschen mit Behinderung, sowie deren Begleitperson (´B´ im Ausweis erforderlich) erhalten ermäßigte Tickets. Buchbar unter:

0180 6050400
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen)
Ticketpreise
ab 34,30 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Loreley Celtic Night
CELTIC NIGHT - Stimmungsvolle Zeitreise mit Gäsenhautgarantie - für den 4.8.2017 sind auf der Loreley die Red Hot Chilli Pipers, Rapalje und Donnie Munro (ex-Runrig) bestätigt

St. Goarshausen - Am 4. August steht die Loreley wieder ganz im Zeichen des Folk Rocks. Inmitten der wohl stilvollsten Kulisse, die diese Art von Musik nur haben kann, werden Rapalje, die Red Hot Chilli Pipers und Donnie Munro, seines Zeichens ehemaliger Runrig-Frontmann, für Stimmung sorgen. Schon jetzt steht fest - Folk Rock inmitten der historischen Kulisse von Deutschlands berühmtesten Felsen steht für Gänsehaut pur und für eine Zeitreise in längst vergangene Welten. Eine unvergessliche Nacht steht bevor!

Besonderes musikalisches Highlight dabei: der Auftritt des ehemaligen Runrig-Frontmanns Donnie Munro, dessen Handschrift das bislang erfolgreichste Album der Band, „The Big Wheel“ prägte. Seit 1999 ist der auf der westschottischen Insel Skye geborene Munro als Solokünstler aktiv. „Ich freue mich unbeschreiblich auf die Show“, sagt er. „Auf der Loreley habe ich zusammen mit Runrig einige der allerbesten Konzerte unserer Karriere absolviert. Die Location ist einfach einzigartig. Besondere Orte haben immer einen ganz besonderen Reiz, an ihnen zu spielen. Aber noch besonderer als die Loreley kann ein Konzertort nicht sein. Darum kann ich es kaum abwarten, dort endlich wieder zu spielen.“ Die Show auf der Loreley wird er in der seltenen Konstellation als komplette Band und nicht nur wie sonst üblich als Trio bestreiten.

Die Red Hot Chilli Pipers sind schon so etwas wie eine feste Institution bei der CELTIC NIGHT. Seit die Band 2007 bei der zur besten Sendezeit ausgestrahlten UK TV Talentshow “When Will I Be Famous” den ersten Preis gewannen, sind sie kaum zum Luftholen gekommen - es sei denn, um ihre Dudelsäcke zu blasen.

Ihr charakteristischer “Bagrock”-Sound hat sie in kürzester Zeit zu einem globalen Phänomen gemacht. Die Band bringt Konzertsäle von den USA bis nach China zum Rocken. Sie gewannen 2007 und 2010 den Scots Trad Music Award als bester Live Act. Mit raffinierten Cover-Versionen von „La Grange“ von ZZ Top und einer großartigen Version von Van Halen ́s „Jump“ geben sie nur ein paar Beispiele dafür, wie gut Rockmelodien mit Dudelsäcken harmonieren. Es gibt auch Originals wie “The Fallen” und Traditionelle Songs wie “Wild Mountain Thyme”

Mit Rapalje (übersetzt Randale) komplettieren vier musikverrückte Holländer im Kilt das Line Up, welche mit neuen, aber auch klassischen irischen und schottischen Instrumenten musizieren. Irische, schottische und niederländische Folk-Musik interpretieren die „Rabauken“ auf ihre eigene, ganz besondere Weise und werden die Fans der Celtic Night perfekt einstimmen.
Dieb, William, David und Marcel singen und spielen u.a. auch Great Highland Bagpipes, Borderpipes, Geige, Gitouki, Teekistenbass, Harmonikas, Tin Whistle und Bodhran.

Bei der Celtic Night auf der Loreley, findet die Band einen passenden Rahmen und wird die Fans mit „Feuereifer“ begeistern. Die vier Jungs überzeugen nicht nur mit ihrer perfekten Interpretation
irischer und schottischer Folklore, gleichzeitig vermitteln sie mit ihrem originellen Outfit das Lebensgefühl der schottischen Highlands im Mittelalter.

Loreley Freilichtbühne, Sankt Goarshausen