Cemîl Qoçgirî & Avian Quartett - Konzert Tickets - Mülheim an der Ruhr, Theater an der Ruhr

Event-Datum
Samstag, den 05. Januar 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Akazienallee 61,
45478 Mülheim an der Ruhr
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Theater an der Ruhr gGmbH (Kontakt)

KEINE ERMÄSSIGUNG AN SILVESTER

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST: Familienticket 1 (2 Erwachsene plus 2 Kinder oder 1 Erwachsener plus 3 Kinder): 32,-

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST: Familienticket 2 (2 Erwachsene plus 1 Kind oder 1 Erwachsener plus 2 Kinder): 28.-

Ermäßigt:
EUR 9,- (Die Ermäßigung gilt für Schüler, Auszubildende, Studenten bis 35 und Schwerbehinderte ab 80% mit entsprechendem Ausweis).

Hartz IV-EMPFÄNGER
bzw. Inhaber des Mülheim-Passes haben bei allen regulären Vorstellungen des Theater an der Ruhr mit Ausnahme der Silvestervorstellung freien Eintritt. Freikarten für...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 23,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Cemil Qocgiri
Cemîl Qoçgirî, in Duisburg geboren, stammt aus einer kurdisch-alevitischen Familie – eine Herkunft, die seine musikalische Reise zu den Ursprüngen der Kultur seiner Vorfahren bis heute inspiriert und begleitet. Er spielt virtuos Tenbûr, die dreisaitige Langhalslaute, das emblematische Instrument alevitischer Musik, und so nimmt es nicht Wunder, dass er für seine Kompositionen
aus dem reichhaltigen musikalischen Repertoire seiner mesopotamischen Heimat mit all ihren breitgefächerten Einflüssen schöpft. Andererseits setzt Qoçgirî sich in seiner Musik ganz eklektizistisch mit Elementen mitteleuropäischer Musik auseinander. Da scheint es nur konsequent, dass er im Rahmen der Klanglandschaften gemeinsam mit dem „AVÎAN Quartett“ auftritt: AVÎAN ist Kurmancî, einer der ältesten kurdischen Dialekte, und bedeutet „Tautropfen“. Die vier Musikerinnen spielen in der klassischen Besetzung des Streichquartetts und verbinden die große Vielfalt der orientalischen Musik mit Elementen aus der Klassik, warten aber auch mit jazzartigen Improvisationen auf – immer auf der Suche nach neuen Klangwelten.
Bild: Weiße Flotte Mülheim - Wasserbahnhof

Der idyllisch gelegene Mülheimer Wasserbahnhof auf der Schleuseninsel ist nicht nur die Hauptanlegestelle der "Weißen Flotte" sondern seit Generationen ein klassisches Ausflugsziel: Mediterranes Flair umgibt die Besucher, die auf der Promenade oder an der 1953 aufgestellten bunten Blumenuhr und dem Springbrunnen vorbei flanieren. 

Neben Klassikern wie der Tour zu "Rhein in Flammen", der Tagesfahrt durch das Ruhrtal oder den ruhrschifffahrts-typischen Frühstücks-Events bietet die Weiße Flotte abwechslungsreiche neue Angebote.