Chor@Berlin 2018 - Workshop: Aufnahme? Läuft! - Leitfaden CD-Produktion Tickets - Berlin, RADIALSYSTEM V - Kubus

Event-Datum
Freitag, den 23. Februar 2018
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Holzmarktstr. 33,
10243 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: RADIALSYSTEM V GmbH (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Auszubildende und Studenten bis 27 Jahre, Erwerbslose, Wehr- und Ersatzdienstleistende.

Für die Begleitperson von amtlich ausgewiesenen Schwerbehinderten (Schwerbeschädigtenausweis mit dem Vermerk B) ist der Eintritt frei. Wir bitten um vorherige Anmeldung unter 030 - 288 788 588.
Ticketpreise
ab 17,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Chor@Berlin 2018 - Workshop: Aufnahme? Läuft! - Leitfaden CD-Produktion

Bild: Chor@Berlin 2018 - Workshop: Aufnahme? Läuft! - Leitfaden CD-Produktion
Dozent: Frank Hallmann

Eine CD-Produktion ist immer ein Abenteuer und ein Meilenstein in jeder Chorbiografie. Doch was genau geschieht eigentlich hinter den Kulissen? Beginnt die Arbeit des Labels mit der Aufnahme und endet beim Presswerk? Frank Hallmann, Geschäftsführer von Rondeau Production, vermittelt in diesem Workshop Hintergrundwissen und beantwortet Fragen, um Chören und Ensembles Lust zu machen, das Abenteuer CD-Aufnahme selbst zu wagen. Mit den TeilnehmerInnen bespricht er dabei detailliert den Ablauf einer erfolgreichen CD-Produktion: vom Konzept bis zur Postproduktion, vom Grafikentwurf bis zum Video-Trailer, von der Vertriebsarbeit bis zur Rezension.

Frank Hallmann ist seit 1996 Geschäftsführer bei Rondeau Production und als solcher zuständig für sämtliche Produktionen. Repertoire- und Künstlerauswahl, Vertragswesen, Organisation – in der
Funktion als Produzent verbindet der studierte Kirchenmusiker die Welt der vokalen und sakralen Musik mit der Medienwirtschaft. An der Musik – von Domenico Scarlatti bis Ugis Praulins – fasziniert
Frank Hallmann vor allem die Breite und Qualität des Repertoires sowie die Tatsache, dass es noch ungemein viel zu entdecken gibt.
Bild: Radialsystem V Berlin

Hier tanzt die Musik! Das RADIALSYSTEM V hat sich seit seiner Gründung durch Jochen Sandig und Folkert Uhde als offener Raum für den Dialog der Künste weit über die Grenzen Berlins hinaus etabliert. Der historische Name des transformierten Pumpwerks am Spreeufer ist Programm: Ein radiales System strahlt von seinem Zentrum in alle Richtungen aus. Das RADIALSYSTEM V bringt Künstler, Kreative und Kulturbegeisterte in Kontakt miteinander und entwickelt aus der Begegnung von Tradition und Innovation, Alter Musik und Zeitgenössischem Tanz, Bildender Kunst und Neuen Medien neue Formate und Genres: Choreographische Konzerte und Opern, Nachtmusik im Liegen, Barock Lounge, Annettes DaschSalon, Konzertinstallationen, Radiale Nächte, Familientage und Kinderopern. Als Produktionsstätte ist das RADIALSYSTEM V die künstlerische Heimat von vier bedeutenden freien Ensembles: Akademie für Alte Musik Berlin, Sasha Waltz & Guests, Solistenensemble Kaleidoskop und Vocalconsort Berlin. Risiko- und experimentierfreudig ohne elitäre Attitüde wird hier das Musiktheater der Zukunft in der Praxis erprobt. (Foto: Reinhard Görner)

RADIALSYSTEM V - Kubus, Berlin