Chorkonzert - "Krieg und Frieden" - Zum Gedenken an die Reichspogromnacht am 9./10.11.1938 und die Bombardierung der Stadt Friedrichshafen vor 75 Jahren Tickets - Friedrichshafen, Graf-Zeppelin-Haus /Theodor-Kober-Saal

Event-Datum
Sonntag, den 10. November 2019
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Olgastr. 20,
88045 Friedrichshafen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Camerata Serena e.V. (Kontakt)

Die Ermäßigung gilt für SchülerInnen, Studierende und Personen im Rollstuhl. Begleitpersonen erhalten freien Eintritt ohne separate Karte.
Ticketpreise
ab 15,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Krieg und Frieden - Camerata Serena
Die Klangkombination von Violoncello und Chor ist gleichermaßen selten wie faszinierend. In diesem Konzert ist sie mit einem Cellisten von Weltrang zu erleben. Wen-Sinn Yangs Aufnahme der sechs Solosuiten von J. S. Bach wurde von Kritikern und Publikum international mit höchstem Lob bedacht. 1936 schrieb Hanns Eisler „Gegen den Krieg“ als „Thema und Variationen“ im Exil über Texte von Bertolt Brecht. Das Werk schildert in drastischer Tonsprache Vorbereitungen und Auswirkungen des Kriegs. Mit den zeitgenössischen Werken von Nystedt und Tas stellen wir die Bitte um Frieden und Erbarmen den Leiden des Krieges gegenüber. G. Verdis intensives „Pater noster“ entstand sechs Jahre nach seiner „Messa da Requiem“ und beschließt das Programm versöhnlich.
Bild: Graf-Zeppelin-Haus

Informationen über das Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen:
 
Die Panoramalage am Bodensee, im Dreiländereck von Deutschland, Österreich und Schweiz, macht Friedrichshafen zu einem der interessantesten Tagungsorte Deutschlands. Die Messe- und Zeppelinstadt Friedrichshafen bietet beste Voraussetzungen für außergewöhnliche Veranstaltungen, da sie sich durch eine attraktive Mischung aus Hochtechnologie, Internationalität und einzigartiger Erholungslandschaft auszeichnet.
Das Graf-Zeppelin-Haus zählt zu den wichtigsten Kulturstätten der Bodenseeregion. Konzerte, Theater und Ballettaufführungen auf höchstem Niveau aber auch Kleinkunst, Jazz, Rock und Pop stehen auf dem abwechslungsreichen Programm. Regelmäßig werden beliebte Programme wie das "Bodensee-Festival" und eine Fastnachtsveranstaltung live aus dem Graf-Zeppelin-Haus in Hörfunk und Fernsehen übertragen.
 
Größe & Kapazitäten des Graf-Zeppelin-Hauses:
 
Modernste Tagungstechnik, professionelles und flexibles Management und eine leistungsfähige Gastronomie garantieren einen Veranstaltungserfolg. Das Haus liegt an der Uferpromenade des Bodensees und Altstadt, Fährhafen, Hotels und der Bahnhof sind in wenigen Gehminuten zu erreichen. Das Graf-Zeppelin-Haus verfügt über vier flexible Säle und neun Konferenzräume und kann sich somit als Tagungszentrum auf jede Eventualität einstellen. Die Gesamtkapazität beläuft sich auf 1500 Personen, 3700 qm Ausstellungsfläche und eine eigene Tiefgarage mit 450 Stellplätzen und Parkplätze für fünf Busse. Desweiteren verfügt das Graf-Zeppelin-Haus Friedrichshafen über ein Freigelände für Open-Air Events.
 
So erreichen Sie das Graf-Zeppelin-Haus: Anfahrt & Parken:
 
Aus Richtung Stuttgart: A 81 und A 98 bis zum Autobahnende, ab Stockach die B 31 in Richtung Lindau bis Friedrichshafen
Aus Richtung Ulm: B 30 über Ravensburg nach Friedrichshafen
Aus Richtung München: A 96 Richtung Lindau, Abfahrt Sigmarszell/Friedrichshafen, dann über die B 31 bis Friedrichshafen
Aus Richtung Zürich: A 7 bis Kreuzlingen/Konstanz, mit der Autofähre nach Meersburg über die B 31 nach Friedrichshafen
Aus Richtung Österreich: über München oder aus dem Süden kommend über den Arlberg nach Bregenz/Lindau die A 96 bis zur Abfahrt Sigmarszell/Friedrichshafen, dann über die B 31 bis Friedrichshafen.
 
Drei Parkdecks mit 450 Stellplätzen Grundsätzlich steht unsere Tiefgarage der Öffentlichkeit zur Verfügung. Bei Congressen und Veranstaltungen können einzelne Parkdecks komplett angemietet und reserviert werden. Tarife und Tagungspauschalen bitte individuell anfragen.
 
(Text: Valeska Ober-Jung // Foto: gzh.de)