Bild: Chris Kolonko als Marlene Dietrich
Chris Kolonko als Marlene Dietrich - jetzt Tickets im Vorverkauf sichern. Karten für Chris Kolonko als Marlene Dietrich live im Rahmen der Tour 2017. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Chris Kolonko als Marlene Dietrich im Verkauf.

Information zur Veranstaltung

Mit originalgetreuen Kostümen sowie ausgewählten Liedern, lässt er dabei die wichtigsten Stationen im Leben der Diva Revue passieren.Seit bereits 15 Jahren inszeniert der Verwandlungskünstler CHRIS Kolonko auf sämtlichen Varieté- und Theaterbühnen einen einzigartigen, glamourösen Rückblick auf das Leben, die Gefühle und die Konzerte der Legende Marlene Dietrich und zieht mit langen Beinen und perfekter Mimik das Publikum in seinen Bann. Mit originalgetreuen Kostümen sowie ausgewählten Liedern lässt er die wichtigsten Stationen im Leben der Diva Revue passieren, präsentiert eine persönliche Hommage an die umstrittene Kultfigur, und schenkt seinem Publikum damit einen einzigartigen Einblick in ihr bewegtes Leben. Er ist mit ihrer Geschichte mittlerweile so verwachsen, dass man als Zuschauer oft das Gefühl hat, Marlene wäre zurückgekommen um ihr Publikum abermals zu umgarnen.

Seit 1999, als er die Dietrich als erster Mann, in allen Alterstufen und Lebenslagen in dem Musical „ICH, MARLENE“ verkörperte, ist er in dieser Rolle so gefragt wie kein anderer und keine andere. So verlieh er u.a. den österreichischen Print-Oscar, bestritt mit dem ehemaligen US-Präsidenten Bill Clinton den vom Motivationstrainer Jörg Löhr initiierten Großevent „Zukunftsforum“, beglückte Caroline Reiber als Gaststar bei der Vorentscheidung des Grand Prix der Volksmusik, war bei der Welt-Premiere des Marlene Films zu Gast und begeisterte die Gesundheitsminister der G7 Staaten bei der „Global Health Security Inititative“ in der Deutschen-Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin. „Was dieser Produktion eine besondere Note gab, war die Tatsache, dass zum ersten Mal nicht eine Schauspielerin die Rolle der Dietrich interpretierte, sondern ein Mann. Christian Kolonko schlüpfte in die zahlreichen Roben der Diva … das Publikum war vollends begeistert.“