Christine Eixenberger - "Lernbelästigung" Tickets - Ansbach, Ansbacher Kammerspiele - Saal

Event-Datum
Freitag, den 09. März 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Maximilianstraße 29,
91522 Ansbach
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Ansbacher Kammerspiele e.V. (Kontakt)

Ermäßigung sofern angeboten gelten für Kinder bis einschließlich 14 Jahren. Schwerbeschädigte mit gültigem Ausweis (Begleitperson erforderlich) wenden sich telefonisch an die Geschäftsstelle der Kammerspiele 0981/13756.
Mitgliederkarten sind nur in Verbindung mit dem Mitgliedsausweis gültig.
Ticketpreise
ab 20,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Christine Eixenberger - "Lernbelästigung"

Bild: Christine Eixenberger -
Die Schlierseer Kabarettistin Christine Eixenberger, die seit 2014 zusammen mit Wolfgang Krebs die BR-Comedy-Talkshow „Habe die Ehre“ moderiert, begibt sich in ihrem neuen Soloprogramm in einen Hexenkessel der gesellschaftlichen Emotionen: die Grundschule. Hier ist der Kunde König, hier regieren die Schüler, den Elterngenerationen zum Trotz, und so mancher Kindermund tut die sprichwörtliche Wahrheit kund. Während Politiker und Wirtschaftsverbände sich ins abstrakte Bildungslatein faseln, begegnen wir hier ausgesprochen konkreten Lausbuam und -dirndln, die auf ihre ganz eigene unverfälschte Weise den Erwachsenen den Spiegel vorhalten. Und freilich wird nicht nur fleißig gelernt, sondern auch gesungen!
Freuen Sie sich auf eine Doppelstunde Eixenberger mit viel Bairisch, außerdem Heimat- und Sachkunde und Musik.

Für Sparkassen Giro X-Tension Kontoinhaber 2 Eintrittskarten zum Preis von einer an der Abendkasse.

Ansbacher Kammerspiele - Saal, Ansbach