Christoph Sonntag "Wörldwaid" Tickets - Grötzingen, Naturtheater

Event-Datum
Freitag, den 26. Juni 2020
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Alte Poststraße 18,
72631 Grötzingen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Naturtheater Grötzingen e.V. (Kontakt)

799 überdachte Plätze, wir spielen bei jedem Wetter

Der ermäßigte Preis, soweit angeboten, gilt für Kinder (von 4 bis 14 Jahre, Kinder unter 4 Jahren zahlen auch, wenn sie einen eigenen Sitzplatz benötigen), Schüler ab 14 Jahre, Studenten, Freiwilligendienst und Rentner.

Gruppen ab 20 Personen erhalten Gruppenrabatt. Bitte rufen Sie uns an
Tel.: 07127-50380
Erreichbar
ab Mitte Januar:
Mo., Do. 9-12 Uhr;
ab Mai Mo., Do., Fr., 9-12 Uhr und Sa. 15-18
Ticketpreise
ab 32,50 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Christoph Sonntag
Der wilde Süden Deutschlands ist erfolgreich und einzigartig. Trotzdem sagt der Burladinger, wenn er im Ausland gefragt wird, wo er denn herkommt: „..near Munich!“

Wer könnte das ändern, wenn nicht Christoph Sonntag? Er hat die Lösung parat – und sie heißt WÖRLDWAID! Denn Sonntag ist sich sicher: In zwei Jahren wird die ganze Welt schwäbisch sprechen. Für diese wahnwitzige These hat der Schwabenbotschafter SWR-Land verlassen, und rund um den Globus mutige Auswanderer ausfindig gemacht, die den schwäbischen Lifestyle irgendwo auf der Welt implantiert haben. Diese Pioner-Schwaben hat Christoph Sonntag zusammen mit einem Kameramann in aller Welt besucht, um mit seiner neuen Live-Show WÖRLDWAID! die schwäbische Weltherrschaft voranzutreiben.

Wussten Sie beispielsweise, dass Windhuk eine Art Bürgermeister aus Linsenhofen hat, der den Exil-Deutschen in allen Fragen weiterhelfen kann? Dass ein Nürtinger in Kapstadt Chef der größten Anwaltskanzlei Afrikas ist? Und dass es in der französischen Camargue eine Frau aus Aalen braucht, damit die Wildpferde dort noch wie vor Hunderten von Jahren frei gehalten werden können?

Seien Sie live dabei und erleben Sie eine kabarettistischen Achterbahnfahrt, die ihnen sehr viel Neues eröffnet, aber mindestens genau so viele Freudentränen in die Augen treibt! Sie verlassen diese Show mit einem anderen Blick auf uns Menschen aus dem „Wilden Süden“ und auf die Welt, aber auch mit dem sicheren Wissen: woanders wächst das Gras anders, aber ohne uns, aus „Hightec Eden“, wäre es nicht so schön geschnitten.
Bild: Naturtheater Grötzingen

Seit den 1970er Jahren findet im Naturtheater Grötzingen ein reger Spielbetrieb statt. In atemberaubender Kulisse bietet die Naturbühne in Aichtal alles, was das Theaterliebhaberherz begehrt: vom reinen Mundtheater bis hin zum Unterhaltungstheater. Aber auch für die Jungen und Junggebliebenen gibt es regelmäßig spannende Programme und Sondervorstellungen - so ist neben Cornelias  Funkes der „Herr der Diebe“ auch schon „Pinocchio“ auf den Theaterbühnen zum Leben erwacht.

Eine optische Besonderheit des Naturtheaters ist die imposante Betonkuppel, die Besucher im 850 Plätze bietenden Zuschauerraum vor Wind und Wetter schützt. Dank ihrer spezifischen Form sind auch bei Regen keine Tropfgeräusche zu hören, sodass sich das Publikum voll und ganz dem mitreißenden Theatergenuss hingeben kann.