Bild: CircoloBild: Circolo
Tickets für Circolo 2019 bestellen. Karten für den Weihnachts-Circus im Vorverkauf sichern. weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Circolo 2019

Freiburgs Weihnachts-Zirkus Circolo zählt zu den attraktivsten Großveranstaltungen unserer Stadt. Mehr als zwei Wochen steht die wunderschöne Zirkus-Zelt-Stadt auf dem Messegelände.

Ein Hingucker, ein Magnet, der nicht nur schön ausschaut, nein, ist man erst mal durch den Eingang ins erste Zelt gelangt, umfängt einem sogleich diese spezielle und wunderbare Zirkusatmosphäre. Dieser unverkennbare Mix aus freudiger Erwartung und herrlichem Popcorn-Duft, der da in der Luft schwingt.

Für ein paar Stunden wird jeder Besucher ein Teil der großen Circolo-Familie und taucht in die Welt der Magie, Comedy und Artistik ein. Lässt sich verzaubern, bezaubern und sein Herz berühren. Erlebt ein Feuerwerk der Gefühle – beim Lachen, Staunen, Träumen und Begeistert sein. Der Circolo schafft Glücksmomente und Freude und überrascht seine Besucher jedes Jahr mit einem neuen Programm, mit absoluten Weltklasse-Künstlern. Adelheid und Christoph Mack, die Veranstalter, freuen sich schon jetzt auf die Darbietungen in der Manege 2019:

Gruppe Cheban 
In Chisinau in der Republik Moldavien gründete Alexandru Cheban eine Artistengruppe mit einer besonderen Darbietung, dem „Russian Swing“. Später kam noch die verrückte „Biker“-Nummer hinzu. Beides sind sehr ungewöhnliche Artistikdarbietungen, die man sonst nicht im deutschen Zirkus sieht. Hier geht es um Power, Tempo, Saltos und modernes Entertain-ment. Die Gruppe hat sich inzwischen erneuert und umformiert, den Ton gibt jetzt Lilian Che-ban an und Lilian, Sergiu, Alexei, Alexander, Oleksii, Anotolil, Pavel sind wieder unterwegs und werden so wie 2015 in Freiburg das Publikum mitreissen.

Duett Complett 
Thomas Schaeffert und Simon Flamm aus Freiburg waren 2013 die Lokalmatadoren als sie Gitarren und Bälle jonglierten, Flamenco mit Artistik mischten und mit diesem mitreißenden, originellen und amüsanten Mix zu Publikumslieblingen wurden. Sie haben sich noch einmal bereit erklärt dabei zu sein – wir freuen uns!

Mime Daniel
Das ist Daniel Zafrani aus Frankreich, ein Clown der völlig anderen Art. Der Pantomime mit den ausgefallenen Ideen wurde 2011 der Liebling des Circolo-Teams und der Zuschauer. Wir alle freuen uns auf nonverbale Comedy und seinen feinen Humor, der weit entfernt von lärmenden Clownsklamauk ist. 

Duo Yingling
Oft wurden wir nach ihnen gefragt, jetzt sind sie noch einmal im Programm, die beiden groß-artigen Artistinnen aus China mit ihrer beeindruckenden und selten gesehenen Artistik mit fliegenden Tüchern……….

Crazy Flight
Vier junge Männer aus der Ukraine beeindruckten schon einmal mit ihrer Weltklasseartistik in der Circolomanege. Das Publikum bejubelte Sergey, Alexander, Dimitri und Ihor mit der wun-derbar choreographierten Akrobatik und ihren Saltos aus der Hand. Sie waren Europameis-ter der Sportgymnastik, jetzt sind sie ein Highlight in unserem Zirkusprogramm. Und sie ha-ben eine nagelneue Darbietung im Gepäck: den russischen Barren. 

Group Los Ortiz 
Das sind Diego Ortiz, Manuel Beltran und Viktor Léon, drei tollkühne Artisten aus Kolumbien. Sie zeigten ihre Pyramide auf dem Hochseil und das Todesrad in Osteuropa, Malaysia und Frankreich und begründeten mit ihren furchtlosen Sensationsdarbietungen auch den Ruhm von Zirkus FlicFlac als Adrenalin puschenden Actionschauplatz. Nun sind sie erstmalig in Freiburg. 

Truppe Dreamscape 
Sie waren ein Geheimtip als wir sie vor gut einem Jahr kontaktierten. Dann aber im Novem-ber 2018 wurden die Jungs aus Würzburg im dortigen Rathaus geehrt denn sie hatten bei der International Dance Organisation IDO im polnischen Lielce in der Kategorie Breakdance den Weltmeistertitel errungen. Jetzt tanzen Muharem „Memi“ Demiri, Leon Then, Thei Trin, Nico Casper und Daniel Winterstein in der Circolomanege. 

Julica
Und auch sie ist wieder dabei: Julica Goldschmidt aus Freiburg, Radiomoderatorin und be-kennender Zirkusfan. Sie wird in ihrer sympathischen und kurzweiligen Art durch das dies-jährige Jubiläumsprogramm führen.