Clannad - Tour 2019 Tickets - Hannover, Kulturzentrum Pavillon

Event-Datum
Mittwoch, den 13. Februar 2019
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Lister Meile 4,
30161 Hannover
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Pavillon (Kontakt)

Reservierungen für Rollstuhlplätze ausschließlich per Email info@pavillon-hannover.de oder telefonisch unter 0511 2355550.
Ticketpreise
ab 44,95 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Clannad
In einer Karriere, die sich über 4 Dekaden erstreckt, haben Clannad eine Musik erschaffen, die ebenso das Traditionelle mit dem Modernen verknüpft, wie die Vergangenheit mit der Zukunft. Mit ihren eindringlichen Songs, ihrem faszinierendem Gesang und ihrem fesselnden Sound hat die Gruppe weltweit über 15 Millionen Tonträger verkauft.

Die gefeierte irische Gruppe besteht aus Familienmitgliedern, die begannen Inspiration aus ihrer Heimat an der abgeschiedenen Nordwestküste Irlands zu schöpfen. Ihre Schwester Enya Brennan spielte auf zwei der frühen Alben Keyboard, bevor sie die Band verließ, um ihre eigene höchst erfolgreiche Solokarriere voranzutreiben.

„Theme from Harry’s Game“ war der erste große Coup der Band, der sie an die Spitze der europäischen Charts brachte und zudem für eine große Volkswagen Werbekampagne genutzt wurde. Sie schufen außerdem die Musik für die berühmte TV-Serie „Robin of Sherwood“, trugen Lieder für die Soundtracks von „Der letzte Mohikaner“ und „Die Stunde des Patrioten“ bei und nahmen „In a Lifetime“ auf, worauf u. a. ein Duett mit Bono (U2) zu hören ist. Für diese eng verbundene Gruppe ist ihr musikalischer Werdegang sowohl bemerkenswert für ihren persönlichen Erfolg als auch historisch in ihrer Wirkung auf die irische Kultur. Es ist durchaus faszinierend, dass all jenes, was man heute als „Celtic Music“ bezeichnet, früher „Clannad Music“ genannt wurde.
Bild: Pavillon Hannover

Für die Hannoveraner ist das Kulturzentrum Pavillon ein fester Bestandteil der heimischen Kulturszene. Seit 1977 finden hier nahezu täglich Veranstaltungen statt.
Der Pavillon begeistert seine Besucher mit einem abwechslungsreichen Programm an ausgewählten Künstlern. Das soziokulturelle Zentrum bietet jährlich ca. 350 öffentliche Kultur-Veranstaltungen für die Stadt und die Region Hannover. Der Pavillon ist ein offenes Haus der unterschiedlichen Kulturen und organisiert Musik- und Theateraufführungen, Kabarett, Comedy & politische Debatten, Festivals & Partys, Lesungen und Ausstellungen, Projektarbeitn und Messen, Tagungen und Kongresse.
Die größte Veranstaltung des Jahres jedoch ist und bleibt das MASALA. Hier handelt es sich nicht etwa um ein orientalisches Gewürz, sondern um ein Weltmusikfestival. Vielfalt wird hier großgeschrieben und jedes Jahr reisen Musiker aus allen Regionen der Welt an um mit ihren Klängen, ihren Geschichten und Einblicken in ihre Welt zu faszinieren.


Das einmalige am Pavillon bleibt schlussendlich eins: Er ist ein Ort zum Verweilen.
Denn die Einrichtung umfasst zwei Theaterbühnen, zwei Veranstaltungssäle und mehrere Tagungsräume. Doch das ist noch längst nicht alles.
Die Theaterwerkstatt Hannover und der workshop Hannover arbeiten Hand in Hand mit dem Kulturzentrum und tauchen auch immer wieder im Programm auf.
Ein rundum sorglos Paket für alle Kulturliebhaber.