Clara - CD-Release-Konzert mit Ragna Schirmer und Ariane Matiakh Tickets - Berlin, RADIALSYSTEM V

Event-Datum
Mittwoch, den 13. September 2017
Beginn: 19:00 Uhr
Event-Ort
Holzmarktstr. 33,
10243 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: RADIALSYSTEM V GmbH (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Auszubildende und Studenten bis 27 Jahre, Erwerbslose, Wehr- und Ersatzdienstleistende.
Für die Begleitperson von amtlich ausgewiesenen Schwerbehinderten (Schwerbeschädigtenausweis mit dem Vermerk B) ist der Eintritt frei. Wir bitten um vorherige Anmeldung unter 030 - 288 788 588.
Ticketpreise
ab 20,80 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Clara - CD-Release-Konzert mit Ragna Schirmer und Ariane Matiakh

Bild: Clara - CD-Release-Konzert mit Ragna Schirmer und Ariane Matiakh
Clara
CD-Release-Konzert mit Ragna Schirmer und Ariane Matiakh

MI 13. September 19 Uhr im Anschluss Künstlergespräch

Klavier Ragna Schirmer und Ariane Matiakh

"Groß ist die pianistische Dignität Ragna Schirmers. Sie erweist sich als schöpferisch Denkende (…)"
(DIE ZEIT)

Virtuosität und Vielseitigkeit: Clara Schumann war 16 Jahre alt, als sie ihr anspruchsvolles, technisch raffiniertes Klavierkonzert op. 7 zur Uraufführung brachte - über 180 Jahre später, am Geburtstag der herausragenden Komponistin und virtuosen Interpretin, wagen die für ihre einzigartigen Interpretationen gefeierte Pianistin Ragna Schirmer und die international renommierte Dirigentin Ariane Matiakh eine Annäherung an Leben und Werk Schumanns. Im RADIALSYSTEM V stellen sie ihre neue CD "Clara" vor, eine Live-Aufnahme der Aufführung von Schumanns Jugendwerk und Ludwig van Beethovens Klavierkonzert Nr. 4 mit der Staatskapelle Halle unter dem Dirigat von Matiakh. In ihrer Laufbahn als Künstlerin studierte Clara Schumann die Kompositionen Beethovens besonders intensiv und führte das vierte Klavierkonzert 56 Mal auf - mit ihren eigenen Kadenzen. Mit ihrem CD-Projekt widmen sich Ragna Schirmer und Ariane Matiakh der einzigartigen Interpretation Schu-manns und spüren deren tiefem musikalischen Verständnis nach. Bei dem Release-Konzert im Studio C des RADIALSYSTEM V wird Ariane Matiakh an einem zweiten Flügel den Orchesterpart spielen, Ragna Schirmer zudem ein Solo-Stück präsentieren. Ein Künstlergespräch beleuchtet das Leben und Schaffen von Clara Schumann sowie den Hintergrund des Projekts genauer.

Foto (c) Robert Dämming
Bild: Radialsystem V Berlin

Hier tanzt die Musik! Das RADIALSYSTEM V hat sich seit seiner Gründung durch Jochen Sandig und Folkert Uhde als offener Raum für den Dialog der Künste weit über die Grenzen Berlins hinaus etabliert. Der historische Name des transformierten Pumpwerks am Spreeufer ist Programm: Ein radiales System strahlt von seinem Zentrum in alle Richtungen aus. Das RADIALSYSTEM V bringt Künstler, Kreative und Kulturbegeisterte in Kontakt miteinander und entwickelt aus der Begegnung von Tradition und Innovation, Alter Musik und Zeitgenössischem Tanz, Bildender Kunst und Neuen Medien neue Formate und Genres: Choreographische Konzerte und Opern, Nachtmusik im Liegen, Barock Lounge, Annettes DaschSalon, Konzertinstallationen, Radiale Nächte, Familientage und Kinderopern. Als Produktionsstätte ist das RADIALSYSTEM V die künstlerische Heimat von vier bedeutenden freien Ensembles: Akademie für Alte Musik Berlin, Sasha Waltz & Guests, Solistenensemble Kaleidoskop und Vocalconsort Berlin. Risiko- und experimentierfreudig ohne elitäre Attitüde wird hier das Musiktheater der Zukunft in der Praxis erprobt. (Foto: Reinhard Görner)

RADIALSYSTEM V, Berlin