Clara & Robert Schumann - Klavierabend mit Henriette Gärtner Tickets - Heidelberg, Augustinum Heidelberg

Event-Datum
Freitag, den 13. September 2019
Beginn: 17:00 Uhr
Event-Ort
Jaspersstraße 2,
69126 Heidelberg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Collegium Augustinum gGmbH Wohnstift Heidelberg (Kontakt)

Wenn Sie Karten zum ermäßigten Preis kaufen, zeigen Sie beim Einlass bitte einen entsprechenden Nachweis dafür vor (Behinderten-, Studenten-, Mitgliederausweis o.ä.), wenn möglich bitte Grund für Ermäßigung bei Bestellbemerkung angeben.

Ermäßigter Eintritt für:
Kinder, Schüler/Studenten,
Bundesfreiwilligendienstleistende,
Menschen mit Behinderung,
Mitglieder der Akademie für Ältere Heidelberg,
Inhaber der Morgencard Premium,
Inhaber der HeidelbergCard,
Bewohner/innen des Augustinum

Rollstuhlplätze sind direkt über den Veranstalter erhältlich: Tel. 06221 / 388 803 oder...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 12,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen

Clara & Robert Schumann - Klavierabend mit Henriette Gärtner

Bild: Clara & Robert Schumann - Klavierabend mit Henriette Gärtner
Clara Schumann:
Scherzo c-moll (op. 14 Nr. 2)
Notturno F-Dur (op. 6 Nr. 2)
Romance variée (op. 3)

Robert Schumann:
Carnaval - Scènes mignonnes sur quartes notes (op. 9)

Die Klavierabende von Henriette Gärtner im Augustinum Heidelberg sind etwas Besonderes: Die Pianistin lässt ihre Hände auf der Klaviatur in Großaufnahme auf die „halbe“ Kinoleinwand projizieren und gibt in ihrer Moderation interessante Informationen über die gespielten Werke. Und nicht zuletzt begeistert Henriette Gärtner ihr Publikum immer wieder mit klar strukturierter Musikalität und ausdrucksstarker Spieltechnik. Bei diesem Konzert stellt Henriette Gärtner Robert Schumanns Klavierzyklus „Carnaval“ drei Werken von Clara Schumann gegenüber.

Neben ihrer internationalen Karriere ist Dr. rer.nat. Henriette Gärtner eine Expertin für den Zusammenhang von Klang und Kraft beim Klavierspielen (Bewegungsphysiologie). Seit 2016 hat Henriette Gärtner einen Lehrauftrag für Musik und Medizin an der Hochschule für Musik Trossingen.

Fotos: © Atelier Lutz Hugel und www.wikimedia.org