Clara Schumann Salon Tickets - Bad Wildungen, Wandelhalle

Event-Datum
Sonntag, den 18. Februar 2018
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
An der Georg Victor Quelle 3,
34537 Bad Wildungen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Staatsbad Bad Wildungen GmbH (Kontakt)

Ermäßigte Karten für Inhaber der Kurkarte sowie bei Vorzeigen von Schüler / Studentenausweis.
Bitte denken Sie daran, im Fall einer Ermäßigung den erforderlichen Nachweis am Einlass bereit zu halten.
Ticketpreise
ab 18,60 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Internationale Bad Wildunger Klaviertage
Vier große Pianisten des XIX. Jahrhunderts treffen in einem Pariser Salon aufeinander: Liszt, Thalberg, Chopin und Clara Wieck, allesamt virtuos, spannend und atemberaubend. Kollegen, aber auch Konkurrenten beim anspuchsvollen Pariser Publikum. Im Konzert, initiiert von der Prinzessin Christina Belgiojoso im Jahre 1837 sollten die grossen "Hexameron Variationen" zum ersten Mal erklingen und ein musikalisches „Duell" zwischen Liszt und Thalberg stattfinden.

„Clara Schumann – Salon des XIX. Jahrhunderts“ ist ein spannendes Konzerterlebnis für die ganze Familie, das auf der Suche nach Wesen und Ursprung der Musik entstand.

Die litauische Pianistin Guoda Gedvilaitė, Ideengeberin des Projekts, schlüpft dabei selbst in die Rolle der Clara Schumann und spielt nicht nur ihre Werke, sondern auch ihre Person. Andere am Festival beteiligte Pianisten schlüpfen in die Rollen von Chopin, Liszt und Thalberg. Der Salon-Abend entführt das Publikum in die Welt der Künstler des 19. Jahrhunderts.
In der ersten Hälfte treffen sich die vier und zeigen dem Publikum ihr Können.
In der zweiten Konzerthälfte erklingen die grandiosen “Hexameron” Variationen. Neben Liszt gestalteten Chopin, Thalberg, Czerny, Pixis und Herz je eine Variation.

Ausführende:
Guoda Gedvilaitė als Clara Wieck
Alexander Kolodochka als Frederic Chopin
Paulius Andersson als Ferenc Liszt
Simonas Poška als Sigismund Thalberg

Wandelhalle, Bad Wildungen