Compagnie Krak - Viva Victor - eine poetische Clownerie Tickets - Leverkusen, Forum - Studio

Event-Datum
Sonntag, den 15. September 2019
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Am Büchelter Hof 9,
51373 Leverkusen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: KulturStadtLev (Kontakt)

50 % vom Nettopreis für Schüler, Studenten bis 27 Jahre, Bezieher von SGB II und XII, Auszubildende und Bundeszivildienstleistende, Bundesfreiwilligenleistende.
(bei einigen Veranstaltungen gibt es eigene Ermäßigungsdetails)
Schwerbehinderte zahlen den vollen Eintrittspreis, Inhaber von Ausweisen mit "G" und "B" bekommen für den Begleiter eine Freikarte
Ticketpreise
ab 7,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Viva Victor - Compagnie Krak
Von und mit Dieter Missiaen
Coach: Micheline Vandepoel; Dramaturgie und Kostüm: Els Degryse
Ausstattung: Marec und Janes Zeghers

Nicht nur das Forum hat im September Geburtstag (und macht vom 13. bis 15. September den Auftakt zu einer Jubiläums-Spielzeit)! Auch Victor in diesem Stück, und das Publikum macht ihm zum Geburtstag ein Geschenk, das sein ganzes Leben verändern wird …

Mit „Viva Victor“ beschert die Compagnie krak aus Belgien Familien mit Kindern ab 5 Jahren eine bezaubernde und komische Show, die zum Geburtstags-Wochenende des Forums ein Highlight des Familien-Sonntags ist. Mit wenigen Worten, aber viel absurdem Humor und jeder Menge Interaktionen mit dem Publikum spielt Dieter Missiaen um, auf und in einem ganz besonderen Wohnwagen.

Els Degryse und Dieter Missiaen gründeten 2008 die Compagnie krak und spielen seitdem ihre Clownsstücke, die fast ohne Sprache auskommen, auf der ganzen Welt.
Bild: Forum Leverkusen

Der Teilbetrieb FORUM veranstaltet pro Saison rund hundert Gastspiele in allen Bereichen der darstellenden Kunst und der Musik: Schauspiel, Tanztheater, Opern, Operetten, Musicals, Kinder- und Jugendtheater, Kabarett, Kleinkunst, Orchester-, Kammer- und Orgelkonzerte. Es gastieren die wichtigen deutschsprachigen Bühnen sowie international renommierte Tanzkompanien, Orchester, Ensembles und Künstler. (Foto: leverkusen.de)