Coogans Bluff Tickets - Frankfurt am Main, Nachtleben

Event-Datum
Freitag, den 18. Dezember 2020
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Kurt-Schumacher-Straße 45,
60313 Frankfurt am Main
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Frank Diedrich Booking (Kontakt)

Ticketpreise
ab 18,60 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Coogans Bluff
Aufgrund des Coronavirus wird das Konzert auf diesen Termin und ins Nachtleben verschoben. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Da derzeit die Lage am Konzerttag noch unklar ist, werden die derzeitigen Corona-Auflagen eingeplant. Daher sind nur 50 Gäste erlaubt. Außer Dreierplätzen sind leider nur 3 Einzelplätze und ein Zweierplatz buchbar.

Keine Abendkasse, nur VVK!
Ansonsten werden die geltenden Corona-Auflagen im Nachtleben mehr als erfüllt.

Sollten sich die Corona-Auflagen bis dahin lockern, werden wir die Kapazität entsprechend anpassen.

Die Wahlberliner COOGANS BLUFF sind ein bandgewordener Schmelztiegel aus Art-Rock, Psychedelic-, Fusion und Stoner-Rock, sie erforschen das musikalische Nerdterritorium, in dem Motorpsycho, King Crimson, Colosseum oder Zappa wohnen und sich an 70s Hardrock und Kraut-Rock versuchen. Was sich so liest, als könne ihre Musik nur selbstverliebtes, akademisch überhöhtes Gedudel sein, ist in der Realität etwas völlig Anderes: Eine Live-Wuchtbrumme von mitreißender Kraft, ein berauschender Sturm, groß angelegte cineastische Sounds, ständig befeuert von Bläsersätzen und Jam-Passagen. Der Rolling Stone schwärmt, dass die Band "zwischen 60s/70s-Hardrock, Hippie-Funk und einer Art Blues-Dekonstruktion im Sinne von Captain Beefheart" changiert, MINT konstatiert, sie seien "angekommen in einer erdnahen Umlaufbahn, ganz alleine, ohne Konkurrenz, alles überstrahlend." COOGANS BLUFF sind zeitgemäß und retro zugleich, experimentierfreudig und dennoch Rock-Traditionalisten, waghalsig und frisch. Tatsächlich, das ist Art-Rock in gut. Ein Spektakel.

Im Januar 2020 erscheint das neue COOGANS BLUFF-Album "Metronopolis" (Noisolution)
Bild: Nachtleben Frankfurt am Main

Seit 1993 zählt sich das "Nachtleben" zu den Clubs der Frankfurter City. Auf zwei Etagen aufgeteilt, findet man das Café und die Bar des Nachtleben im Erdgeschoss und der dazugehörige Club, in dem neben DJs auch Live-Konzerte stattfinden liegt im  Keller der Location.