Bild: CROBild: CRO
Cro, der Rapper, der früher noch mit Pandamaske unterwegs war, erfand für eine ganze Generation das Genre Raop, seinen eigene Blend aus Rap und Pop. Unter seinem Pseudonym Cro hat Carlo Waibel so ziemlich alles mitgenommen, was auf dem deutschen Musikmarkt möglich ist - zwischen Gold- und Platinplatten, unter anderem ein Bambi und den Echo in der Kategorie “Newcomer national”. Inzwischen ist der Künstler über den Status des Newcomers jedoch längst hinaus und hat sowohl Rap als auch Popmusik in Deutschland maßgeblich geprägt. Nun ist er auch endlich live wieder zu erleben. Mit dem Album 11:11 geht es auf die gleichnamige Open Air Tour. Sichere dir jetzt deine Tickets und sei 2023 live dabei.  weitere Infos

Information zur Veranstaltung

Cro - Rap und Pop mit Leichtigkeit

Für den Rapper mit der Maske geht es 2006 los, als er unter dem Pseudonym Lyr1c auf der Interplattform Reimliga Battle Arena aktiv wird. Sein erstes selbst produziertes Mixtape veröffentlicht er drei Jahre später. So kommt auch Kontakt zum Label Chimperator zustande, das ihn 2011 unter Vertrag nimmt. Bis er im gleichen Jahr Easy veröffentlichte, tourte er im Vorprogramm der norwegischen Band Madcon. Als Jan Delay das Easy-Video von Cro teilte und ihn als die Zukunft des Deutschrap bezeichnete, nimmt der Erfolg seinen Lauf. 2012 ist es dann Zeit für sein Debütalbum Raop – zu der Zeit ist Cro mit Singles gleichzeitig in den Charts. Es folgten viele Preise, unzählige Auftritte und 2014 sein zweites Album Melodie, das wie schon der Vorgänger auf den ersten Platz der Albumcharts landete. Mit dem dritten Album tru (2017) reitete er auf der Erfolgswelle weiter.

Auf seinem Erfolg ruht sich Cro jedoch nicht aus. Seinen Stil entwickelt der Mann, dessen Künstlerisches Leben hinter einer Pandabärenmaske begonnen hat, stetig weiter. Mittlerweile hat Cro die engen Grenzen von Genre und Erwartungen hinter sich gelassen. Auch die Pandamaske aus den frühen Tagen ist inzwischen gewichen und musste einem neuen Design weichen. Der kreative Output schlägt sich natürlich auch musikalisch nieder. Mit Trip (2021) und jüngst 11:11 zeigt der Ausnahmekünstler einmal mehr, was er drauf hat.

Selbstredend folgt auf die jüngsten Releases auch eine Tour. Im Sommer 2023 geht es auf 11:11 Open Air Tour. Fans können sich also auf Classics aus der Easy Zeit und Material von den neuen Alben unter freiem Himmel freuen. Sei auch du dabei und erlebe Cro live. Sichere dir jetzt deine Tickets für unvergessliche Konzerte.

(Quelle Text: hk/hp | ADticket.de, Quelle Bild: Finn Beek)