Culk Tickets - Stuttgart, Kulturzentrum Merlin

Event-Datum
Freitag, den 17. Mai 2019
Beginn: 20:30 Uhr
Event-Ort
Augustenstr. 72,
70178 Stuttgart
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Kulturverein Merlin e.V. (Kontakt)

Beim Kauf einer ermäßigten Karten muss der entsprechende Ausweis an der Abendkasse vorgezeigt werden (SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Bufdis und Arbeitslose).
Wenn im Vorverkaufssystem keine ermäßigten Karten angezeigt werden, gibt es für diese Veranstaltung keine Ermäßigung.
Ticketpreise
ab 12,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen

Culk

Bild: Culk
Über Machtverhältnisse, Beziehungen und das kleine Unausgesprochene, zwischen Zeitlosigkeit und Zeitgeist: Die Band CULK veröffentlicht ihr selbstbetiteltes Debütalbum.

Die junge Wiener Formation überrascht mit unerwartet schönen Spannungsmomenten und Melodiebrüchen - hin- und hergerissen zwischen meditativer Trance, aufgewühltem Sein und purer Ekstase. Verzerrte, kantige Gitarren, Rhythmuswiederholungen aus dem Hause Psychedelic Rock, 60er Jahre Nonchalance à la Velvet Underground treffen Spuren von Shoegaze und Post-Punk. Einen besondereren Zauber hat der prägnante Gesang der Multi-Instrumentalistin Sophie Löw- ihre erhabene Stimme berührt, berauscht und fasziniert gleichermaßen. Das Resultat: von einer kalten Decke eingewickelt zu werden; wohlig und unbequem, einladend und herausfordernd, zugänglich und komplex.

Mit ihrem Album, produziert von Jakob Herber (Flut), eröffnen sie musikalisch eine mysteriöse Welt mit einem Sound, der hallt und spukt. Die surrenden und effektverzerrten Gitarren verbreiten eine dystopische Grundstimmung.

Mit dem vorliegenden Werk zeigen CULK eindrucksvoll, warum sie als derzeit spannendster Newcomer- Act der Stadt gehandelt werden. Die Videos zu den Songs „Begierde/Scham“ und „Faust“ unterstreichen den unnahbaren, aber doch verletzlichen Charakter, mit dem sich CULK von gegenwärtigen Indie-Acts deutlich abhebt.

CULK, das sind Sophie Löw (Vocals, Gitarre, Synth), Johannes Blindhofer (Gitarre), Benjamin Steiger (Bass, Gitarre) und Christoph Kuhn (Drums).