FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Cyminology

Derzeit sind keine Tickets für Cyminology im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Kammermusikalischer Jazz und persische Lyrik. Ost und West, Alt und Neu, in bruchloser Synthese. In den Kompositionen von Cymin Samawatie verschmelzen die Klangfarben des Impressionismus mit der Lebendigkeit des zeitgenössischen Jazz. Ihre Texte sind beeinflusst von den großen persischen Dichtern, wie Hafis, Rumi, Khayyam und der aktuellen Lage im Iran. Das glänzend auf einander eingespielte Berliner Quartett mit persischen, indischen und deutschen Wurzeln erschafft mit seinen Klangkompositionen Bilder und Phantasien, die die Zuhörer verzaubern. Mit ihrer Musik sind sie auf verschiedenen Tourneen bereits um die halbe Welt gereist. Mit dem Album „Saburi“ stellt die Band ihre zweite Veröffentlichung auf dem Label ECM nun live vor.

 

"Meine Hände können nicht spielen, was meine Ohren hören. Meine Worte nicht beschreiben, was meine Augen sehen. Mein Herz nicht tragen, was meine Gefühle hervorrufen. Meine Tränen nicht auffangen, was das Leben hinterlässt." (Cymin Samawatie) (Quelle: domicil-dortmund.de / Foto: nmz.de)