FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.
Bild: Cyrano - Oldenburgisches Staatstheater
Sichern Sie hier Ihre Tickets für Cyrano und erleben Sie das Stück des Oldenburgischen Staatstheaters live. weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für Cyrano - Oldenburgisches Staatstheater im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Es ist dieser Zinken mitten im Gesicht, der Cyrano davon abhält, seiner Cousine Roxane seine Liebe zu gestehen. Zwar weiß der Haudegen mit Wort und Waffe gleich meisterlich umzugehen. Doch fürchtet er Roxanes Spott. Zumal die sich in den schönen Christian verknallt hat. Diese Geschichte erzählt von großen Gefühlen, Täuschungen und tragischen Verwicklungen und ist eine Hommage an die Poesie.

Savinien Cyrano de Bergerac (1619–1655) war Fantast, Philosoph und Dichter. In seinen Romanen erkundete er fantastische Welten, reiste zum Mond und zur Sonne. Regeln und Gesetze galten dem Freigeist wenig. Diesem Draufgänger der frühen Neuzeit setzte Edmond Rostand 250 Jahre später mit seinem bekannten Mantel- und Degenstück ein würdiges Denkmal. Doch vor allem verpasste er ihm eine – historisch keineswegs belegte – gewaltige Nase.