DAS BULLI-ABENTEUER - Von Istanbul zum Nordkap Tickets - Marburg, Kulturzentrum KFZ

Event-Datum
Dienstag, den 12. März 2019
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Biegenstraße 13,
35037 Marburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Planetview (Kontakt)

Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Studenten, Arbeitslose, Rentner, Schwerbehindert ab 0 Prozent, Rollstuhlfahrer.
Begleitpersonen können nur direkt über den Veranstalter gebucht werden. Telefonnummer: 0177 2992862 oder info@planetview.de
Ermäßigte Tickets mit der OP ABO Card sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter 0180 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus dem Festnetz, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen) erhältlich.
Ticketpreise
ab 13,50 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Planetview
15.000 Kilometer, 15 Länder, 99 Tage – mit dem kultigsten Oldtimer von Istanbul bis hoch ans Nordkap!
Peter Gebhard begab sich mit seinem T1-Bulli von Istanbul aus auf eine spektakuläre Tour quer durch Europa. Von Istanbul tuckerte er los, befuhr uralte Straßen durch archaische Gebirgslandschaften des Balkans, lebte in Griechenland bei Mönchen und begegnete in den wilden albanischen Bergen interessanten Menschen. Ob hoch oben in den Alpen, im Wattenmeer oder tief in den schwedischen Wäldern: Abenteuer warteten auf den renommierten Fotografen (GEO, Stern) überall.
Peter Gebhard tauchte auf seiner Reise in spannende Welten ein. „Und egal, wo ich lang fuhr – der sympathische T1-Bulli sorgte stets für Aufsehen!“, erinnert er sich. Gebhard erzählt wunderbare Geschichten von seinen Erlebnissen auf seiner langen Bulli-Reise – mal nachdenklich und tiefgründig, mal humorvoll und skurril. Spektakuläre Luftaufnahmen und Videoszenen zeigen die traumhaften Landschaften entlang seiner Route nach Norden – und mittendrin der kleine rot-weiße VW-Bulli!
Bild: Kulturzentrum KFZ

Bereits seit 1977 belebt das KFZ das kulturelle Leben Marburgs und ist inzwischen eine etablierte Kulturinstitution in Mittelhessen. In der Bandbreite des Programms gibt es keine Grenzen und das Spektrum reicht von Rock- und Popkonzerten über Kabarettveranstaltungen hin zu Lesungen und politischen Diskussionen. Durch die soziokulturelle Struktur ist das KFZ ein Ort mit viel Engagement in alle Richtungen, sodass besonders viel Raum für musikalische Subgenres und auch Treffpunkte für verschiedene Interessengruppen geboten wird.

Als Knotenpunkt kultureller Vielfalt für Groß und Klein öffnet das KFZ für etwa 40.000 Besucher bis zu 230 Mal im Jahr seine Türen. Inzwischen finden die Veranstaltungen im Erwin-Piscator-Haus statt: Nicht nur, dass jetzt zwei Säle bespielt werden können, auch ein großzügiges Foyer steht für Ausstellungen zur Verfügung. Die Sitztreppe samt Tiefhof schafft einen zusätzlichen Ruhepol mit besonderem Flair, direkt am Campus und Fuße der Oberstadt. Mitten im Herzen der Stadt gelegen, ist das KFZ perfekt mit Bus und Bahn zu erreichen.