FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

DAS PHANTOM DER OPER - DIE ORIGINAL PRODUKTION VON SASSON/SAUTTER Tickets - Berlin, Tempodrom

Event-Datum
Samstag, den 08. Januar 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Möckernstraße 10,
10963 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Highlight Concerts GmbH (Kontakt)

Abo Rabatte werden in der Regel von den jeweiligen Partnern und ihren örtl. Verkaufsstellen oder den Onlineticketshops angeboten (z.B. Verlage)

Der Studentenrabatt ist ausschließlich für Mitglieder des studirabatte.com Portal mit dem jeweiligen Passwort buchbar.

Rollstuhlfahrer zahlen Vollpreis, die Begleitperson erhält freien Eintritt mit separater Karte, weitere Informationen unter 0431 – 239522 – 0.

Schwerbehinderte ab einer Behinderung von 50% können eine Ermäßigung von 30% auf den Endkundenpreis erhalten. Buchbar bei allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen gegen Vorlage...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 50,85 EUR bis 77,25 EUR und Ermäßigungen *
Designticket
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Das Phantom der Oper mit Deborah Sasson und Uwe Kröger
DAS PHANTOM DER OPER

mit Weltstar Deborah Sasson, Musical-Star Uwe Kröger
und großem Live-Orchester

Der Musical-Erfolg des Autorenteams Sasson/Sautter
mit aufwändigen Video-Kamerafahrten ins Labyrinth der Pariser Oper

Auf über 500 Bühnen Europas ist „Das Phantom der Oper“ des Autorenteams Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 von Zuschauern und Kritikern begeistert aufgenommen worden. Damit ist diese deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstag des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans „Le Fantôme de l’Opéra“ entstand, eine der erfolgreichsten Tournee-Musicalproduktionen Europas. Das Musical hält sich näher als andere musikalische Interpretationen an die Romanvorlage.

Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin und „Echo Klassik“-Preisträgerin Deborah Sasson selbst. Ihre facettenreiche und kraftvolle Sopranstimme ist ideal geeignet für diese Mischung aus Oper und Musical.
Auch Musical-Superstar Uwe Kröger konnte für diese herausragende Produktion gewonnen werden. Er übernimmt die prominente Rolle des Phantoms. Für ihn wurden extra neue Songs komponiert und eingebaut. Uwe Kröger hat mehr als ein Jahrzehnt alle großen Hauptpartien in den Wiener und Deutschen Premierentheatern verkörpert, darunter das Hamburger „Phantom der Oper“, „Elisabeth“, „Les Miserables“ und „Miss Saigon“.

Weiterhin wirkt ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem deutschsprachigen Raum bei der Produktion mit. Ein 18-köpfiges Orchester, eigens vom musikalischen Direktor Peter Oleksiak zusammengestellt, spielt die Musik live.
Allein die Special Effects des international gefeierten Multimediakünstlers Daniel Stryecki sind den Besuch des Musicals wert. Aufwändige, rasante Video- Kamerafahrten durchs Labyrinth der Pariser Oper, fallende Felsbrocken und der berühmte Kronleuchter der mit gewaltigem Getöse von der Decke fällt, wirken so echt, dass sich viele Zuschauer erschreckt in ihren Sesseln wegducken.

Pressestimmen:

„Standing Ovations – ein spektakuläres Musical!“ (Münchner Merkur)

„Deborah Sasson ist pure Magie! Großartige technische Tricks!“ (FAZ)
Bild: Tempodrom Berlin

Im Tempodrom, der beliebten Veranstaltungslocation im Herzen Berlins, steht die Zeit nie still!

Seit 1980 berauscht die Location in Form eines Zirkuszeltes seine zahlreichen Besucher.

Ob Konzerte, Theater oder andere Großevents, hier in der flexiblen Veranstaltungslocation ist alles möglich!
Die alternative Spielstätte bietet Platz für bis zu 4.000 Besucher, die unter dem Dach des Tempodrom Berlins einzigartige Abende erleben können.

Schon Janet Jackson, Peter Maffay und andere international angesehene Künstler spielten hier vor begeistertem Publikum.

Galas, Fernsehshows, Bankette und Bälle greifen ebenfalls gerne auf das besondere Ambiente des Tempodrom Berlin zurück. Hier gehen moderne Ästhetik und Ökologie Hand in Hand!

Seien auch Sie dabei, wenn das das Tempodrom Berlin wieder seine Manege eröffnet.
(Bild: Tempodrom.de)