DAS PHANTOM DER OPER - mit Weltstar DEBORAH SASSON und großem Ensemble Tickets - Marburg, Erwin-Piscator-Haus

Event-Datum
Samstag, den 17. Februar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Biegenstraße 15,
35037 Marburg
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: MM Konzerte GmbH (Kontakt)

Karten für Rollstuhlfahrer und Personen mit Behinderung sowie deren Begleitpersonen sind ausschließlich über Tel. 06421-991215 oder
info@marburg-tourismus.de erhältlich
Ticketpreise
von 41,00 EUR bis 63,00 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Das Phantom der Oper - mit Deborah Sasson und grossem Orchester

Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des weltweit bekannten Romans “Le Fantôme de l’Opéra” von Gaston Leroux, entstand die musikalische Neu-Inszenierung des Musical - Welterfolgs "Das Phantom der Oper". Jochen Sautter und Deborah Sasson übernahmen die Autorenschaft und hielten sich viel näher an die Romanvorlage als alle bisherigen musikalischen Adaptionen des romantischen Stoffes. Die berühmte Sopranistin Deborah Sasson komponierte zudem auch den größten Teil der Musik. Einige Musikthemen wurde von dem Starproduztenteam Köthe/Heck beigesteuert. Der englische Komponist und Arrangeur Peter Moss (u.a. BBC London) übernahm die Musikarrangements. Die gesamten Liedertexte stammen aus der Feder von Jochen Sautter, der bei dem Stück auch für die Regie und die Choreografie verantwortlich ist. Deborah Sasson ließ ihre ganze Erfahrung im Bereich Theater, Oper und Musical in die musikalische und künstlerische Gestaltung des Werkes einfließen. Der Amerikaner Michael Scott, der schon große Erfolge an der Metropolitan Opera feierte, entwickelte die einzigartige Bühnenausstattung. Jochen Sautter verwendete bei seiner Regiearbeit modernste 3D Videotechnik. Der Zuschauer erlebt fließende Übergänge zwischen den einzelnen Szenen. Bilder vom Ballsaal der Oper, von Künstlergarderoben, vom Friedhof, von geheimen Gängen und natürlich vom See und von den geheimen Gemächern des Phantoms tief unter der Oper erscheinen wie magisch aus dem Nichts und lassen den Zuschauer in die mysteriöse Atmosphäre der Pariser Oper eintauchen.

 

Axel Olzinger spielt das Phantom. Der gebürtige Salzburger konnte u.a. in „Chicago“ im Londoner Westend und in zahlreichen Rollen bei Musicalproduktionen der Vereinten Bühnen Wien Erfolge feiern. Die Rolle der Christine interpretiert die weltbekannte Sopranistin Deborah Sasson selbst. 

Bild: Erwin-Piscator-Haus Marburg

Am 4. Juni ab 13 Uhr und am 5. Juni ab 10 Uhr öffnet das Erwin-Piscator-Haus nach drei Jahren Umbau seine Pforten. Im Herzen von Marburg bietet das neue Kultur- und Tagungszentrum flexibel und bis zu 3600 Gästen Platz. Ob Live-Musik, Matinee, Brunch oder Drink auf der Dachterrasse, Führungen oder Abendshow - geboten werden Bürgerinnen und Bürgern sowie Gästen beim Eröffnungswochenende unterschiedlichste Möglichkeiten, das neue Kultur- und Tagungszentrum zu erfahren und zu erleben

Erwin-Piscator-Haus, Marburg