ƒauna, Nadah El Shazly, STILL - “System.Lure” Tickets - Berlin, HAU2

Event-Datum
Samstag, den 27. Oktober 2018
Beginn: 21:00 Uhr
Event-Ort
Hallesches Ufer 32,
10963 Berlin
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Hebbel am Ufer (Kontakt)

- Ermäßigte Karten gelten für Schüler*innen, Studierende, Jugendliche im Freiwilligendienst, Sozialhilfe- oder Arbeitslosengeld-Empfänger*innen, Inhaber*innen eines Schwerbehindertenausweises, Grundwehrdienstleistende, Auszubildende sowie Empfänger*innen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und sind nur mit einem Nachweis gültig. Bitte halten Sie diesen am Einlass bereit.
- Karten mit Tanzcard-Ermäßigung gelten nur in Verbindung mit einer gültigen Tanzcard.

- Discount tickets are available for students, young people doing voluntary civil or military service, welfare recipients,...(Mehr Info)
Ticketpreise
ab 22,00 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: 3hd Festival
Das 3hd Festival 2018 setzt sich mit Systemen auseinander, die unsere Welt dominieren. Das Programm erkundet das Verhältnis zwischen Mensch und Maschine, Recht und Nationalstaat sowie die Bewegungen von Geld und Menschen im Kapitalismus und geht hierfür den repressiven Strukturen von Patriarchat und gesellschaftlichen Konventionen auf den Grund. 3hd sucht nach Möglichkeiten des Widerstands: Sabotage, Hacking und Manipulation, Ablenkung, Verführung und Täuschung. Diese üblicherweise verborgenen Methoden sind wichtige Instrumente des Graswurzel-Aktivismus und der Strategien des “Unlearnings”. Die Veranstaltungen finden im HAU Hebbel am Ufer, der Säule, dem OHM, dem Studio 1 im Kunstquartier Bethanien und im Internet statt. Das Festival lädt Musi­ker*innen, Perfor­mer*innen und Künst­ler*innen aus verschiedenen Disziplinen ein, die politischen Voraussetzungen der zeitgenössischen Medienwelt und Vorstellungen von Gemeinschaft, insbesondere Praktiken von Protest und Aktivismus, zu untersuchen. Neben zwei Live-Veranstaltungen wird das Workshopformat “Labor für musikalischen Widerstand” am HAU stattfinden.

3hd 2018 is challenging the powerful systems that dominate our world. The programme, titled “System.Lure”, questions the relationship between humans and machines, the law and nation states, and the flow of money and people under capitalism by examining the oppressive structures of patriarchy and social convention. Instead of merely naming these issues, 3hd looks at possibilities for resistance. Sabotage, hacking and manipulation; diversion, entrapment and deceit. These are all typically concealed methods serving a political purpose, which form an essential part of grassroots activism and strategies of unlearning. By exploring the power relations of society at large, 3hd playfully acts out ways to dismantle the dominant architectures which confine us. In addition to HAU Hebbel am Ufer the events are happening at Säule, OHM, Studio 1 at Kunstquartier Bethanien, and the Internet and invites musicians, performers, and artists across media to raise questions about politics, contemporary media, community, protest, and activism. Next to two live-performances, at HAU the workshop “Laboratory for Musical Resistance” will take place.