Bild: DEFA - MärchenfilmeBild: DEFA - Märchenfilme
Jetzt Tickets sichern und 2020 die DEFA - Märchenfilme aus der DDR live erleben! weitere Infos

Derzeit sind keine Tickets für DEFA - Märchenfilme im Verkauf.

* Angaben sind erforderlich

Information zur Veranstaltung

Dornröschen 
...Filmspaß zu Weihnachten

Anläßlich der Geburt ihrer Tochter geben König und Königin ein großes Fest. Geladen sind auch zwölf Feen, die dem Kind alle guten Eigenschaften in die Wiege legen. Da der König den Fleiß verachtet, hat er die dreizehnte Fee, die Fee des Fleißes nicht geladen. Ein Hauptmann läßt sie dennoch ins Schloß, und sie wünscht Dornröschen den Tod. Die zwölfte Fee wandelt den Spruch um. In einen 100jährigen Schlaf soll Dornröschen fallen, wenn sie sich an ihrem fünfzehnten Geburtstag an einer Spindel sticht. Der König verbannt alle Spindeln aus dem Land, womit er die arbeitenden Menschen in große Not stürzt. Eine aber ist vergessen worden, und so erfüllt sich der Fluch. Das ganze Schloß fällt in Schlaf. Als ein junger Prinz kommt, um Dornröschen zu wecken, stellt die dreizehnte Fee ihn auf die Probe. Da er sich als klug und gerecht erweist, erwachen mit Dornröschen auch alle anderen.

Regie: Walter Beck, 67 Min., fa, Spielfilm 
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1970

Ein Märchenfilm für die ganze Familie.


Schneeweißchen und Rosenrot
...Filmspaß zu Weihnachten

Kurzbeschreibung:
Schneeweißchen und Rosenrot wohnen am Rande eines Waldes, in dessen Innern der Berggeist Schimmelbart sein Unwesen treibt, weil der den Reichtum einer Edelsteinmine für sich allein haben will. Die Mädchen berichten zwei als Jäger verkleideten Prinzen davon. Doch als die beiden jungen Männer das Geheimnis der Mine ergründen wollen, werden sie von Schimmelbart in Tiere verwandelt. Während des harten Winters versorgen die ahnungslosen Mädchen die Tiere mit Futter und ziehen sich damit den Zorn Schimmelbarts zu. Schließlich aber besiegen sie ihn, die Prinzen werden erlöst, die vier feiern Hochzeit und die Bergleute bekommen ihre Mine zurück.

Regie: Siegfried Hartmann, 70 Min., fa, Spielfilm 
Deutsche Demokratische Republik (DDR)
DEFA-Studio für Spielfilme, 1978

Ein Märchenfilm für die ganze Familie.