DIA-Vortrag "Schweden & Norwegen" - Durch den hohen Norden Tickets - Celle, CD-Kaserne gGmbH

Event-Datum
Sonntag, den 20. Januar 2019
Beginn: 16:00 Uhr
Event-Ort
Hannoversche Straße 30b,
29221 Celle
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: PLANETVIEW - der besondere Blick auf den Planeten (Kontakt)

Die Veranstaltung ist in Halle 16. Beim Kauf der Preiskategorie "Rollstuhlfahrer und Begleitung" ist eine kurze telefonische Information zwecks Platzreservierung an die CD-Kaserne notwendig: 05141-977290
Ticketpreise
ab 15,85 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Planetview
Zahlreiche Reisen führten Sandra Butscheike und Steffen Mender nach Norwegen und Schweden. Immer wieder zieht sie die unendliche Weite, die Stille und die Kraft der Elemente in ihren Bann. Reisen Sie mit den Beiden vom Süden bis hinauf zum Nordkap und erleben Sie die Magie des hohen Nordens zu allen Jahreszeiten!

Im Mai verwandelt die Obstbaumblüte die Ufer der Fjorde in ein wahres Blütenmeer. Auf ausgedehnten Trekking- und Kanutouren durch die berühmtesten Nationalparks treffen Butscheike und Mender immer wieder auf das beherrschende Element Wasser. Glasklare Flüsse rauschen durch tiefe Täler, Wasserfälle stürzen donnernd in die Tiefe und spiegelglatte Seen glitzern in der Sonne. Die Gletscher Norwegens sind die mächtigsten des europäischen Festlandes. In freier Wildbahn können Elch, Rentier, Moschusochse und Papageientaucher beobachtet werden.

Butscheike und Mender erlebten das einzigartige Flair skandinavischer Städte, genossen die Sommerfrische auf den Ostseeinseln Gotland und Öland, erfuhren viel über das Leben der Wikinger und waren fasziniert von dem Phänomen, dass im Sommer die die Sonne nicht mehr untergeht. Sie reisten mit dem Wohnmobil 6000 Kilometer über vereiste Pisten, übernachteten im weltberühmten Eishotel und erkundeten mit Hundeschlitten und Schneeschuhen das tief verschneite Lappland. Bei Temperaturen bis -30°C ließen sich die Beiden vom magischen Tanz der Polarlichter verzaubern.

Infos: www.planetview.de

Einlass ist ab 15:30 Uhr

Die Veranstaltung ist in der Halle 16.