DIE GROSSE VERDI - NACHT - Star-Tenor Cristian Lanza, Milano Festival Opera Tickets - Bremen, Die Glocke - Großer Saal

Event-Datum
Freitag, den 16. Februar 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Domsheide 4,
28195 Bremen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Highlight Concerts GmbH (Kontakt)

Rollstuhlfahrer / Schwerbehinderte (mit "B" im Ausweis) zahlen: Normalpreis
Regelungen für Begleitpersonen: Freier Eintritt mit separater Karte

Rollstuhlfahrer und Begleiterplätze sind exklusiv unter der Rufnummer: 0431 2395220 erhältlich.
Ticketpreise
von 39,85 EUR bis 56,35 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Die große Giuseppe Verdi Nacht - mit Star-Tenor Cristian Lanza
Giuseppe Verdi sagte einmal "Jede Musik hat ihren Himmel". Er konnte gut reden, seine Musik entstand unter dem wolkenlosen Himmel Italiens, im wunderschönen "Bella Italia". Wahrscheinlich berühren uns seine Melodien deshalb auch heute noch. Kein Mensch bleibt bei Verdis Musik kalt. Sie lässt die Zuhörer alle Emotionsstufen durchleben. Charakteristisch für die Opern Verdis ist, dass es immer einen eingängigen "Hit" gibt. Wer kennt nicht den "Gefangenen - Chor" aus "Nabucco" oder die bekannte Arie aus " La Traviata" - das Trinklied Alfredos "Libiamo ne' lieti calici". Giuseppe Verdi hat allein sechsundzwanzig Opern im Laufe seines Lebens geschrieben. Nicht nur Experten sagen, dass sie zum Ergreifendsten, was die europäische Musik jemals hervorgebracht hat, gehören. Rigoletto, Aida, Nabucco, La Traviata, Il Trovatore, alles Meisterwerke von der esten bis zur letzten geschriebenen Note. Für "Die grosse Giuseppe Verdi Nacht" wurden die allerschönsten Arien, Duette und die großartigsten Ouvertüren und Chöre ausgewählt. Gesungen von den weltweit besten Star-Solisten, Chören und dem hervorragenden Orchester der Warschauer Sinfoniker.

Cristian Lanza, der in Rom aufgewachsene Enkel des weltbekannten Tenors Mario Lanza, präsentiert Ihnen diesen einmaligen Abend. Cristian Lanza ist wie sein bekannter Grossvater Mario Lanza, ein italienisches Ausnahmetalent. Dennoch ist er aus den Fußstapfen der Opernlegende herausgetreten. Der WDR produzierte eine ganze TV- Reihe mit dem Titel: „Lanza gibt sich die Ehre“. Sein Repertoire reicht von Mozart, Puccini, Verdi über Leoncavallo, Donizetti bis hin zu Flotow, Giordano und Bizet. Cristian Lanza ist ehrgeizig. Er möchte mit seiner Stimme die Menschen verzaubern – so wie einst sein Großvater. Glücklicherweise hat Cristian Lanza seine eigene, unverwechselbaren Stimmfarbe und gehört damit zu den ganz großen der Opernszene.
Bild: Die Glocke

Die Glocke, das exklusive Bremer Konzerthaus, musste über die Jahre schon viel über sich ergehen lassen.
Vom ursprünglichen Gebäude aus dem 9. Jahrhundert ist heute nur der Name übrig geblieben. Nach zahlreichen Wiederaufbauten und Restaurationen ist die “neue” Glocke, wie wir sie heute kennen eine must-go Konzertlocation für alle Musikliebhaber.

Hier stehen regelmäßig Künstler aus aller Welt auf der Bühne um das einmalige Etablissement zu erleben.

Grund für seinen internationale Anerkennung ist die erstklassige Ausstattung und vor allem die traumhafte Akustik des Bremer Backsteingebäudes.
Opernsängerin Margaret Price beschrieb Die Glocke einst mit den Worten: “ Für Sänger der beste Saal der Welt”.
Rund 300 Veranstaltungen ziehen jährlich eine viertel Millionen Gäste in Die Glocke.

Doch nicht nur Gesang, sondern ein vielfältiges Programm aus Theater, Kabarett, Comedy und Musical verzücken hier das Publikum in einem der angesehensten Konzertsäle Europas.

Lassen auch Sie sich berauschen von den einmaligen Klängen und der Programmvielfalt dieser norddeutschen Kulturstätte.


Die Glocke - Großer Saal, Bremen