DIE PHYSIKER - Komödie von Friedrich Dürrenmatt Tickets - Erlangen, Markgrafentheater

Event-Datum
Mittwoch, den 07. März 2018
Beginn: 19:30 Uhr
Event-Ort
Theaterplatz 2,
91054 Erlangen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: das theater erlangen (Kontakt)

Bitte halten Sie den Ermäßigungsnachweis beim Einlass bereit und zeigen diesen unaufgefordert unserem Servicepersonal!

Ermäßigte Eintrittspreise gelten für Schüler, Studenten, Auszubildende, Empfänger von Berufsausbildungsförderung und Personen im Freiwilligen Sozialen / Ökologischen / Kulturellen Jahr (jeweils bis zum vollendeten 30. Lebensjahr), Inhaber des ErlangenPass, Empfänger der Grundsicherung und von ALG II, Asylbewerber sowie Schwerbehinderte (ab 50 % GdB) und deren Begleitung, sofern dies im Schwerbehindertenausweis entsprechend gekennzeichnet ist. Es kann jeweils nur eine...(Mehr Info)
Ticketpreise
von 7,50 EUR bis 30,60 EUR und Ermäßigungen
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Die Physiker - Das Theater Erlangen
Komödie von Friedrich Dürrenmatt

In einer psychiatrischen Anstalt leben drei Physiker. Zwei von ihnen geben vor, Albert Einstein und Sir Isaac Newton zu sein. Der Dritte aber, Johann Wilhelm Möbius, ist wirklich ein genialer Kopf und gibt sich als geisteskrank aus. Er hat brisante wissenschaftliche Entdeckungen gemacht, die, in den falschen Händen, die Vernichtung der gesamten Menschheit bedeuten könnten. Als die Krankenschwestern hinter das Geheimnis des doppelten Spiels kommen, müssen sie sterben. Dürrenmatts Komödie stellt scharfsinnig die Frage nach der Verantwortung der Wissenschaft gegenüber der Menschheit und hinterfragt pointiert Sinn und Unsinn der Kernenergie.

Regie … Dominik Günther
Bühne und Kostüme … Sandra Fox
Musik … Jan S. Beyer, Jörg Wockenfuß
Dramaturgie … Karoline Felsmann
Bild: Markgrafentheater Erlangen

Das Theater Erlangen vereint drei Spielstätten, in denen ein vielseitiges Programm geboten wird - vom großen Klassiker bis hin zum zeitgenössischen Stück. Der barocke Kern bildet das Markgrafentheater. Er begeistert nach wie vor: So wurde das Markgrafentheater als Kulisse in der internationalen Historienverfilmung Farinelli (1994) von Gérard Corbiau genutzt. Zuletzt wurde 1999 der Zuschauerraum behutsam restauriert.
(Quelle/Foto: theater-erlangen.de)

Markgrafentheater, Erlangen