FÜR IHRE SICHERHEIT
Zu Ihrer Sicherheit und der weiteren Eindämmung des Coronavirus finden alle Veranstaltungen unter Einhaltung der aktuellen gesetzlichen Vorschriften statt: Die jeweiligen Veranstalterinnen und Veranstalter tragen Sorge, dass die Hygienemaßnahmen stets überwacht und eingehalten werden.

Gerd Dudenhöffer spielt Heinz Becker - Déjà-vu 2 - 30 Jahre Heinz-Becker-Programme (Teil 2) Tickets - Langen, Neue Stadthalle Langen

Event-Datum
Freitag, den 07. Oktober 2022
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Südliche Ringstraße 77,
63225 Langen
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: Magistrat der Stadt Langen Fachdienst Kultur und Sport (Kontakt)

Keine Ermäßigungen.

Rollstuhlfahrer & Personen mit (B) im Ausweis zahlen den Normalpreis, die Begleitperson erhält freien Eintritt - bitte Voranmeldung unter Tel.: 06103 203-434
Ticketpreise
von 36,60 EUR bis 39,40 EUR *
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Gerd Dudenhöffer
Gerd Dudenhöffer spielt Heinz Becker.
Programm: "Déjà-vu 2 - 30 Jahre Heinz-Becker-Programme (Teil 2)"

Kennen Sie das nicht auch? Da passiert Ihnen etwas und Sie denken sich: Das habe ich doch schon einmal erlebt!? Die Psychologie spricht hier von einem Déjà-vu, zu Deutsch: schon gesehen. Und tatsächlich wird sich der aufmerksame Zuschauer sagen: Déjà-vu – schon gesehen! Denn Dudenhöffer, seit nunmehr über 30 Jahren als Heinz auf der Bühne, hat in seinen bislang 16 Programmen geblättert und die Höhepunkte herausgepickt. Dich ein Herunterleiern von alten Pointen ist es keineswegs: Dudenhöffer legt einmal mehr den Finger auf die Wunden der Gesellschaft und zeigt, wie sich Geschichten wiederholen und sich Geschichte zu wiederholen droht.

Gerade aus dem Blickwinkel des engstirnigen Spießbürgers, den das Publikum so gerne belächelt, liefert der gebürtige Saarländer bittersüße An- und Einsichten, die beweisen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt – und umgekehrt. Nicht umsonst erfreuen sich Fernsehaufzeichnungen vergangener Dudenhöffer-Programme immer wieder großer Beliebtheit.

So wie die Forscher der Universität im schottischen St. Andrews mit Gehirn-Scans die Entstehung eines Déjà-vus erforscht haben, hat sich auch Heinz Beckers Schöpfer in die Erinnerungen seiner Bühnenfigur eingeloggt. Bienvenue Déjà-vu. www.gerd-dudenhoeffer.de
Bild: Neue Stadthalle Langen

 Vielfalt auf zwei Ebenen!

Beim Bau der Stadthalle Langen ist wirklich auf jedes Detail geachtet worden.  
Auf zwei Etagen verteilen sich 5 voll ausgestattete Veranstaltungsräume. Neueste Technik und ein modernes Ambiente stellen den perfekten Rahmen für zahllose Veranstaltungen.
Partys, Events, Messen, Tagungen, Lesungen, Konzerte, Bühnenshows - das rundum Paket an Kultur und Entertainment.
Doch mit diesem abwechslungsreichen Programm ist es noch nicht getan, denn die Neue Stadthalle Singen beherbergt unter ihrem Dach weitere Annehmlichkeiten für seine Besucher.
Kunstliebhaber kommen bei einer Dauerstellung von berühmten Glasgemälden auf ihren Geschmack. Ausgestellt sind unter anderem Werke von Glasmahler Johannes Schreiter.

Das Hallenbad bietet allen Wassersportlern eine zentral gelegenes Trainingsmöglichkeit, während Literaturfans die Stadtbücherei durchstöbern.
Doch die Neue Stadthalle wäre nicht die neue Stadthalle hätte sie nicht an alles gedacht, und so ist selbstverständlich auch für Speisen und Getränke gesorgt. Im Himmel & Erde können Gäste regionale und typisch deutsche Gerichte genießen.  

Freut euch auf ein kulturelles Angebot vom feinsten und genießt das facettenreiche Angebot im modernen, freundlichen Ambiente.