Daddy Cool - Das Boney M. Musical - Der Welterfolg aus London Tickets - Heidenheim, Congress Centrum, Martin-Hornung-Saal

Event-Datum
Mittwoch, den 31. Oktober 2018
Beginn: 20:00 Uhr
Event-Ort
Hugo Rupf Platz 1,
89522 Heidenheim
Sonstige Ticket-Info
Veranstalter: HB Concerts Heinz Bertsch (Kontakt)

Rollstuhlfahrer haben freien Eintritt. Begleitpersonen zahlen jeweils voll.
Schüler bis 18 Jahre und Studenten erhalten eine Ermäßigung von 10% im Vorverkauf.
Ticketpreise
von 39,90 EUR bis 59,90 EUR
Weitersagen und mit Freunden teilen
Bild: Daddy Cool - Das Boney M Musical
Das Musical Daddy Cool, produziert und musikalisch unterlegt von Frank Farians Musik, ist im September 2006 in London gestartet und ist nun endlich auch in im restlichen Europa auf Tournee. Kommen Sie mit auf eine musikalische Reise in die aufregende Zeit der 70er, 80er und 90er Jahre.
Frank Farian ist Erfinder namhafter Gruppen wie Boney M., Milli Vanilli, La Bouche und Preisträger des „Echos“ für sein Lebenswerk. Nun lässt er seine Karriere in der von ihm produzierten Show Revue passieren. Mit dabei sind legendäre Hits wie der wohl bekannteste „Rivers of Babylon“. Dieser und andere Songs umrahmen die Story des Stückes.
Die hinreißende Liebesgeschichte von Sunny und Rose. Der größte Wunsch des jungen Sunny ist es, Musiker beim Karneval zu werden. Als ihn seine Mutter aus seiner karibischen Heimat nach London holt, muss er seinen Traum aufgeben. Er schließt sich einer berüchtigten Straßengang an. Durch den dubiosen Bandenführer lernt er schließlich dessen Halbschwester Rose kennen und die beiden verlieben sich sofort ineinander. Doch ihre Romanze steckt voller Hindernisse.
Sunny kommt nach einem Bandenkrieg unschuldig ins Gefängnis. Aber Rose hält zu ihm...
Das besondere am Daddy Cool Musical ist die zeitgemäße musikalische Umsetzung der Songs. Brillante Darsteller begleiten Sie durch einen Abend voller
Erinnerungen und Neuentdeckungen.

Sunny, ein junger talentierter Tänzer aus Jamaika, zieht nach England. Und dieser Moment verändert sein ganzes Leben. Er gründet eine Tanzgruppe mit dem Namen „Die Sunshine Crew“. Das Ziel der Gruppe ist es, den wohl wichtigsten Tanzwettbewerb in ganz London im Rasputin Nachtclub, zu gewinnen. Sunny und Rose, die zur Thunder Crew dem größten Rivalen der Sunshine Crew, gehört stellen fest, dass sie sich schon aus ihrer Kindheit auf Jamaika, kennen. Benny, der eifersüchtige Freund von Rose, möchte nicht, dass die beiden Kontakt haben. Als Benny ihr auch verbietet professionell zu singen, schlägt Sunny ihr vor, dass sie doch mit der Sunshine Crew singen soll. Benny informiert Rose’s Mutter Eveline, die auch als Ma Baker bekannt und die Besitzerin des Rasputin Clubs ist, darüber.
Sie ist nicht damit einverstanden, dass Rose Sängerin sein will. Ma Baker hätte lieber, dass Rose den Rasputin Club übernimmt.
An Sunny’s Geburtstag, erzählt ihm seine Mutter Pearl die Wahrheit über seine Geburt. Dass er in England geboren wurde und warum sie damals nach Jamaika gezogen sind. Pearl wurde damals in London schwanger. Von Eddy Baker, der ein berühmter Tänzer in dieser Zeit war. Um Eddy’s Karriere aber nicht negativ zu beeinflussen, hat sie nie ein Wort über die Schwangerschaft zu ihm gesagt.
Eveline und Pearl treffen aufeinander und streiten sich über die Vergangenheit, denn beide waren damals in Eddy verliebt. Beide Mütter haben ihren Kindern verboten, sich zu sehen. Sunny und Rose sind aber bereits in einander verliebt. Evelin verspricht ihrer Tochter, dass sie die Sunshine Crew beim Wettbewerb gewinnen lässt, wenn sie Sunny nicht mehr sieht. Dann findet Rose heraus, dass ihre Mutter den letzten Willen von Eddy ignoriert hat. Denn rechtmäßig wäre Sunny der Erbe des Rasputin Clubs. Beim Londoner Tanzwettbewerb konfrontiert Rose ihre Mutter damit und tritt mit der Sunshine Crew auf.
Die Sunshine Crew gewinnt den Wettbewerb und Rose erzählt Sunny alles. Sunny vergibt seiner Mutter, denn er weiss jetzt, dass sein Vater von ihm gewusst haben musste und wird der Besitzer des Rasputin Clubs.
Bild: Congress Centrum Heidenheim

Hoch über den Dächern der Altstadt gelegen, gewährt das Congress Centrum Heidenheim grandiose Ausblicke auf Schloss Hellenstein, das Stadtpanorama und die waldreiche Umgebung. Die moderne, lichtdurchflutete Architektur eignet sich bestens für Tagungen, Bankette, Messen, kulturelle und gesellschaftliche Veranstaltungen. Das bietet das Congress Centrum Heidenheim: Räumlichkeiten für jeden Anlass, darunter der Martin-Hornung-Saal mit 1.266 Plätzen. Kleiner Saal mit 226 Plätzen und flexible Konferenzräume mit bis zu 100 Plätzen. Eine multifunktionale Ausstattung und hervorragenden Service rund um Ihre Veranstaltung. Das Best Western Premier Schlosshotel Park Consul mit zusätzlichem Konferenzbereich Kultur-, Freizeit- und Sportangebote auf dem Schlossberg.

Congress Centrum, Martin-Hornung-Saal, Heidenheim